Sonntag, 20. September 2009

Was ist das nur für eine Gesellschaft ....

die einfach das Eigentum anderer nicht respektieren?

Sie kommen einfach ohne unsere Einwilligung auf unser Grundstück und verletzen unsere Intimsphäre. So etwas tut man nicht! Ist das schlechte Erziehung oder einfach Blödheit?

Wir saßen auf der Terasse und dachten an nichts Böses. Plötzlich tauchte auf unserem hinteren Grundstück unser Nachbar auf und holte sich seine Schubkarre, die er uns geliegen hatte. Mir würde so etwas nicht im Traum einfallen, einfach ein fremdes Grundstück zu betreten ohne zu fragen. Zumal wir beim fehlen der Schubkarre auch an Diebstahl gedacht hätten. Nur zufällig haben wir es gesehen!

Wir haben eine Haustüre und eine Klingel. Da kann jeder hin und wir öffnen auch wenn wir da sind. Ich würde mir niemals das Recht herausnehmen, einfach das Nachbargrundstück zu betreten ohne vorherige Einwilligung. Jetzt muß endlich der Zaun her aber bevor der Bau nicht fertig ist wäre es Unsinn.

Eigentlich hatten wir nicht vor alles einzuzäunen aber es muß nun sein. Und wehe dem, der über den Zaun steigt. Das gibt aber richtigen Ärger mit mir.

Trotzdem ... schönen Sonntag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen