Sonntag, 17. Februar 2019

Ist das nicht verrückt?


Mir wurden drei Artikel zugespielt, die es in sich haben. Dinge, die einem verrückt vorkommen müssen, es vielleicht aber gar nicht sind.

Die EU gerät immer mehr in die Schlagzeilen mit ihrem totalitären Gehabe. Der Chef der EU wurde nie gewählt, er wurde eingesetzt und hat erhebliche Alkoholprobleme, die mit Ischias bezeichnet werden. So einen kann man doch nicht ernst nehmen, oder? Dazu kommt, viele Regierungsvertreter outen sich mittlerweile als Diktatoren, die gegen ihre Völker regieren. Da braucht man gar nicht weit weg schauen, wir haben es im eigenen Land. Offene Grenzen, die man angeblich nicht schützen könne. Wer so etwas sagt, der ist einfach unfähig und gehört entfernt. Da aber alles schon unterlaufen ist in unserem Land, ähnlich, wie es Erdoğan in der Türkei gemacht hat, brauchen wir einen Neuanfang! In unserem Land aber auch in der EU oder man schafft sie ab.

Schaut nach Frankreich, dort gehen die Menschen gegen Macron auf die Strasse. Sie wollen einfach nur friedlich leben mit einem Einkommen, das so ein Leben zulässt. Seit bestehen der EU verarmen überall die Menschen, nur die Politiker werden immer reicher!

Quelle: ntv - Sicherheitskonferenz - Einfach nur irre, wie der Mann dort auftritt!

Neue Zombie-Krankheit breitet sich weiter in USA und Kanada aus – erste Fälle nun auch in Europa.

Quelle: heilpraxis - Allein schon der Name ist irre.

Die folgende Nachricht ist schon etwas älter, trotzdem sehr interessant. Ein riesiges Spinnennetz überspannte im vergangenen Herbst einen Küstenabschnitt in Griechenland.

Quelle: Focus - 1000 Meter langes Spinnennetz mit Video



7:42 Minuten - Nicht alles finde ich gut an dem Video aber die UNO sollte man tatsächlich einmal überprüfen. Immerhin gibt es noch die Feindstaatenklausel für Deutschland. Warum finanzieren wir das als Feindstaat?

Samstag, 16. Februar 2019

Neue Führerscheine ....

werden eingeführt. 43 Millionen Deutsche müssen ihre Führerschein umtauschen, warum wohl?

Wegen der EU, denn die möchte einen einheitlichen Führerschein, der einheitlich und fälschungssicher ist. Da werden wohl alle EU Staaten das auch machen müssen. Ich kann nur hoffen, die EU in dieser Form, ist bis dahin Geschichte.


Zitat

Der bürokratische Aufwand wird riesig sein, die Warteschlangen in den Ämtern dürften lang ausfallen: In Deutschland müssen bis 2033 rund 43 Millionen Führerscheine ausgetauscht werden. Grund dafür ist eine 2006 von der EU verabschiedete Richtlinie, die es zum Ziel hat, die Führerscheine der Mitgliedsländer einheitlich und fälschungssicher zu machen und sie in einem weiteren Schritt in einer Datenbank zu erfassen, um Missbrauch vorzubeugen. Der Umtausch ist zwingend vorgeschrieben, es drohen Verwarngelder bei Nichtbeachtung und bei bestimmten Fahrern wird eine Verweigerung gar als Straftat gewertet.

Ich habe hier einen Artikel für Euch, der alle wichtigen Angaben enthält. Lest selbst!

Quelle: Stern



7:42 Minuten

Freitag, 15. Februar 2019

Nachdenkenswert ....


Ich habe ein paar Nachrichten für Euch zusammengetragen, von denen man in den zensierten Medien nichts hört. Alternative Medien sorgen für Aufklärung.

Die Unbestechlichen - Zensur für die Völker der EU

Die Unbestechlichen - EU Hatespeech

Junge Freiheit - Manipulation auf Bestellung

Nachdenkseiten - 250.000 Zuwanderung jährlich

YouTube - A. F. für Herstellung von Impfstoffen 4:57 Min.

YouTube - Asylpolitik 5:19 Minuten

YouTube - Wohnungsnot 5:18 Minuten




2:58 Minuten - deutsch mit englischen Untertitel

Dienstag, 12. Februar 2019

Die Schlägertruppen der Altparteien ....

die Antifa, die auch noch von unseren Steuergeldern finanziert wird. Es sind junge Leute, deren Eltern links, grün, rot und mittlerweile auch schwarz sind. Der Sohn von Stegner aber auch der Sohn von Außenminister Heiko Maas mischt da kräftig mit. Ist das nicht auch noch Vetternwirtschaft? Wer ruft: "Deutschland verrecke", der ist ganz sicher kein Demokrat!

Sie Leute der Antifa sind meist in HartzIV und leben von unseren Steuergeldern. Wenn sie Deutschland nicht mögen, dann können sie doch in ein anderes Land gehen. Ansonsten sollten sie sich wenigstens benehmen können!

Schaut Euch das Video an, es ist bei einer Demo der gelben Westen in Hessen. Es wird deutsch gesprochen, hat aber englische Untertitel.

So sieht uns die Welt!



11:55 Minuten

Montag, 11. Februar 2019

Alles Lug und Trug ....

bei der Energiewende!


Atomkraftwerke laufen weiter und speisen die riesigen Windräder mit Atom Energie. Und der Dumme Michel zahlt das vierfache für Strom in Deutschland. Das ist Betrug durch diese Merkel Politik!

Zitat:
Fast alles, was uns Politik und Medien als Umweltschutz verkaufen, ist Schwindel bzw. eine Umverteilung von arm auf reich. Über 30 Substanzen bewirken Klimaveränderungen. Aber wir hören immer nur etwas vom Kohlendioxid, und nichts von Methangas (28 x klimaverändernd) oder Schwefelhexafluorid (22.800 x wirksamer als CO2 - Quelle: "Demokratie in Gefahr", S.268,269).

Warum? Weil sich mit CO2 Hunderte Milliarden ergaunern lassen. Tragisch ist, Politik und Medien locken den Enthusiasmus der jungen Menschen auf die falsche Fährte und verarschen sie völlig.

Schaut Euch das kurze Video an und urteilt selbst!



6:36 Minuten

Freitag, 8. Februar 2019

Matteo Salvini ....

ein Politiker mit gesundem Menschenverstand! Wir brauchen viel mehr davon!



2:37 Minuten

Mittwoch, 6. Februar 2019

Altparteien in Deutschland nicht mehr wählbar!

Merkel hat unser Land vergiftet mit der Einladung an den Rest der Welt. Wer das als human bezeichnet, der ist auch für die vielen Toten deutscher Bürger mit verantwortlich.

Mit dem ganzen Geld, das wir Deutsche dafür zahlen, könnte man vor Ort Millionen retten!


In Deutschland wird ein minderjähriger Migrant von zwei oder gar drei Leuten rund um die Uhr versorgt. Alte Leute, die das Land mit aufgebaut haben, da werden sechzig Leute von einem Pfleger versorgt. Dafür müssen diese alten Leute auch noch bezahlen! Ein Bett in einem Einzelzimmer kostet 3.000 €.

Nun gibt es eine neue Partei, die AfD die als Nazis durch die Presse gehen aber einfach nur Patrioten sind. Sie werden verflucht von den Altparteien und auch mit allen Mitteln bekämpft. Dabei kämpfen sie nur für das Recht der Deutschen.

Natürlich will niemand von den Altparteien den Platz räumen, denn sie leben fürstlich von unseren Steuergeldern. Mehr als 700 Abgeordnete hat das kleine Deutschland. Ja, sie leben gut und gerne in unserem Feudalstaat!

Hierzu habe ich ein Video für Euch, original in deutscher Sprache mit eingeblendeten Untertiteln in englisch. Allerdings geht es hier um die Schließung der Grenzen, die alle Altparteien nicht wollen. Wir Deutsche wollen, dass unsere Grenzen geschützt werden! Und wir wollen, dass Politiker die das nicht tun und gegen das Grundgesetz verstoßen, sofort entlassen werden und sich ihrer Verantwortung stellen. Denn nur dafür bezahlen wir sie!



9 Minuten

Dienstag, 5. Februar 2019

Die Vernichtung der Auto Industrie ....

Denkt einfach mal selbst darüber nach!



9:35 Minuten

Montag, 4. Februar 2019

Frauen an die Macht?

Nein, nicht wirklich! Das sage ich, obwohl ich eine Frau bin.

Ich denke, wir haben schon genug unfähige Frauen im Parlament. Frauen, die keinen Beruf haben, die nie in ihrem Leben gearbeitet haben, was natürlich auch für Männer gilt. Im Parlament sollten die besten Volksvertreter sein, da brauchen wir keine Frauenquote.


Unfassbar ist für mich, wie eine Frau Ursula von der Leyen zur Verteidigungsministerin berufen wurde. Als angebliche Ärztin hat sie wohl nicht viel zustande gebracht und nutzte dann ihre Beziehungen aus, um in die Politik zu wechseln. Ihr Vater war der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachsen, Ernst Albrecht. Reich geboren, etwas studiert und dann in die Politik, solche Leute brauchen und wollen wir nicht.

Überhaupt, die repräsentative Demokratie ist überholt. Eine Handvoll Leute bestimmt über das Schicksal eines ganzes Volkes. Nein, das ist überhaupt keine Demokratie!

Parteien bestimmen, wer als Volksvertreter tätig sein darf, nicht das Volk! Darum sehen wir heute noch Gesichter im Bundestag, die man persönlich nie gewählt hätte. Ich denke da an die GRÜNinnen Claudia Roth, die heute sogar Vizepräsidentin des Bundestags ist und Katrin Göring-Eckardt. Nichts gelernt aber dem Volke sagen wollen, wie sie zu leben haben. Nein danke!

Selbstverständlich habe ich nichts gegen intelligente Frauen, die mit beiden Beinen ihren Mann stehen, einen Beruf gelernt haben und diesen auch ausgeübt haben. Von der Schule in die Politik, so etwas brauchen wir nicht! Besser wäre es, man könnte Personen statt Parteien wählen.

Seit Merkel sitzen immer mehr unfähige Leute im Parlament, Hauptsache sie buckeln vor der Kanzlerin. Was Merkel in den Jahren ihrer Kanzlerschaft aus unserem Land gemacht hat, das sieht man jeden Tag mehr. Verrottete Infrastruktur, verblödete Bildung und nicht zuletzt, die 3 Millionen ihrer Gäste, die uns Mord und Totschlag gebracht haben. Viele Deutsche könnten heute noch leben, hätten wir diese Merkel nicht als Kanzlerin gehabt mit ihrer einsamen Entscheidung im Jahr 2015. Diese Frau muss zur Rechenschaft gezogen werden!



1:31 Minuten