Mittwoch, 2. September 2009

Sonnige Aussichten ....

hatten wir heute in Ostvorpommern obwohl Regen angesagt war.

Wir haben heute noch einmal auf der Terasse gefrühstückt weil es einfach sonnig und warm war. Jetzt müssen wir das alles noch nutzen denn die Wettervorhersagen sind nicht so berauschend. Trotzdem war es hier ein sonniger Tag, etwas kühler als gestern aber auch angenehm.

Nach einer traurigen Nachricht habe ich es heute etwas schleifen lassen. Ich war aufgewühlt, etwas verbittert und auch ein bißchen zornig. Ändern kann ich nichts! Es ist, wie es ist!

Das Leben ist manchmal ungerecht, naja meistens. Manchmal hat man auch Glück, unverschämtes Glück und manchmal ist es einfach schön. Ich bin ein Optimist, bin abergläubisch - nicht immer - nur wenn ich will und ich habe meine Träume. Einige konnte ich schon verwirklichen aber einige sind noch offen. Ein Leben ohne Träume kann ich mir gar nicht vorstellen.

Ohjee, das artet ja nun fast in Melancholie aus muß wohl daran liegen, dass der Vollmond im Anmarsch ist. Nein, mir geht es gut und die Gedanken sind zum Glück frei und noch nicht zensiert.

Heute hat eine Rose ihre erste Blüte geöffnet und ich bin begeistert. Ich habe Rosen gekauft für 99 Cent und Rosen für 20 €uro. Die schönsten und kräftigsten Rosenstöcke sind die für 99 Cent. Natürlich sind einige auch nicht gekommen aber das waren nur etwa 20 %. Bei den teuren Rosen waren es 50 % die nicht gekommen sind.

Heute habe ich fünf Pfirsichkerne eingepflanzt und hoffe und wünsche mir wenigstens eine Erfolgsquote von 60 %, mit 40 % kann ich auch gut leben. Mal sehn was dabei rauskommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen