Donnerstag, 15. November 2018

Deutsche Geschichte ....

wie man sie vielleicht noch nicht kannte. Ich zumindest habe etwas neues erfahren. Den Artikel findet Ihr hier!

Quelle: KENFM

Oder Ihr hört Euch das Video an.



8:19 Minuten

Bildhinweis:
Menschenmenge am Reichstagsgebäude in Berlin bei der Ausrufung der neuen Regierung am 10. November 1918. Kaiser Wilhelm II. hat am selben Tag nach der Niederlage Deutschlands im 1. Weltkrieg Abdankung vorgenommen.

Dienstag, 13. November 2018

Wem dienen die Altparteien ....

CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE, LINKE?

Diese Frage ist tatsächlich interessant! Dem deutschen Volk dienen sie jedenfalls nicht, eher fremden Mächten. Nun haben wir ja die Zusage von Putin und Trump, sie werden uns einen Friedensvertrag geben. Aber das will Merkel wohl gar nicht, oder?

Bitte schaut Euch das folgende Video an und urteilt selbst!



18:21 Minuten

Montag, 12. November 2018

Vom Nationalstaat zum Siedlungsgebiet ....

wollen die Volksvertreter der CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE und die LINKE Deutschland umbauen. Und das alles, ohne uns Einheimische zu fragen. Wie sagte Merkel schon im Jahr 2005: "Das muss man einfach machen!" Und nun macht sie es!


Wenn man sich die Debatte heute auf auf Phönix angeschaut hat, da konnte schon der Blutdruck steigen, gefährlich steigen! Ich schäme mich für die Wähler, die solche Leute in das Parlament gewählt haben. Die haben sich benommen, das kann man gar nicht ausdrücken. Argumente hatten sie keine, dafür Beleidigungen.

Wenn Merkel noch mehr als 200 Millionen Afrikaner in unser Land holen will und Länder um uns herum wehren sich dagegen, dann haben wir alle schlechte Karten. Auch die Länder, die sich dagegen wehren. Denn die Masse der Afrikaner sind junge, kräftige Krieger, die es verstehen zu kämpfen. Sie werden Österreich (9 Millionen), Ungarn (10), Tschechien (11) und Polen (38) einfach überrennen. Wir Deutsche sind dann schon am Boden zerstört. Waffen werden sie sich auch schon besorgt haben. Wer will gegen eine Armee mit 200 Millionen Söldnern antreten? Denkt einfach mal darüber nach!

Wer soll das finanzieren? Die 15 Millionen, die in Deutschland noch arbeiten? Das ist unmöglich! Es macht nur Sinn, wenn Merkel einen Bürgerkrieg entfachen will. Das macht dann wieder Sinn! Dann wird es bald keine Renten, keine Sozialhilfe mehr geben. Dann nimmt sich der Stärkere, was er haben will. Dann haben wir Bürgerkrieg!

Diese Volksvertreter der oben genannten Parteien, werden schon längst abgetaucht sein und uns ihrem angerichteten Schlamassel überlassen haben. Merkel, aber auch vor ein paar Tagen Steinmeier sagten schon einmal, wir hätten kein ewiges Recht auf Demokratie. Das kann also nur heißen, sie wollen eine Diktatur aufbauen, ähnlich wie die ehemalige UDSSR oder wie China?
Wer weiß, vielleicht hat sie den Klatschhasen versprochen für immer an der Macht zu bleiben? Leute, die ihr gefährlich werden könnten, die hat sie alle schon ausgetauscht. Sie hat jetzt schon den Rechtsstaat vernichtet!

Wer die Diskussion auf Phönix nicht sehen konnte, der kann hier anschauen.

Bundestagsdebatte zum "Global Compact for Migration".

Oder im unteren Video, denn das von Phönix wird sicher nicht lange zu sehen sein. Dieses dann allerdings mit Werbung.

Sonntag, 11. November 2018

Wer weiß was?

wer kann mir hier eine Antwort geben?


Der UN Migrationspakt ist ein Verbrechen gegen das Völkerrecht.

Art. 6

Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische, sprachliche oder andere Minderheit oder eine autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung und/oder durch die Sesshaftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.

Völkerrecht ist höherwertig als Menschenrecht.

Quelle: Heise online

Es gibt eine Feindstaatenklausel gegen Deutschland, hier ist das Deutsche Reich gemeint, das nie untergegangen ist. Die BRD ist ein Besatzungskonstrukt, das im Jahr 1990 aufgelöst wurde.
Hier eine Fundsache aus dem Internet:

Merkel ist und war nie Kanzlerin weil alle Wahlen vom Bundesverfassungsgericht und dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag seit 1956 für ungültig erklärt wurden! Da auf Befehl unserer alliierten US- Besatzer der Bundestag Ende 2006 alle Beamtenverhältnisse und Ämter (gilt auch für alle so genannte Politiker) auflösen musste, gibt es weder legale Politiker (gilt auch für eine AfD) noch eine deutsche Regierung! Die Bundesrepublik Deutschland wurde am 17.07.1990 von den Alliierten durch Streichung des Artikels 23 des GG juristisch aufgelöst (BGBI. 1990, Teil 2 S. 885, 890 vom 23.09.1990). Durch Streichung des Artikels 23 des „Grundgesetzes“ wurde die gesamte BRD aufgelöst. Die Alliierten hoben damit aber nicht nur IHR „Grundgesetz“ auf, sondern ebenfalls durch Streichung des § 15 GVG IHR Gerichtsverfassungsgesetz. Die Hintergründe über die Auflösung der BRD können sie erfahren im Internet unter dem Stichwort „Die Jahrhundertlüge“. Da damals die BRD aufgelöst wurde, gibt es in jener BRD wiederum auch KEINE staatliche Richter/rin oder Beamte! Die BRD ist kein Staat und besitzt somit keinen Geltungsbereich, dadurch kann es in der BRD Finanzagentur GmbH auch keine Beamte berufen! Alle sogenannten Beamten und Angestellten des „öffentlichen Diensten“ handeln und haften, diese Tatsache dürfte bekannt sein, als Privatpersonen! Alle sogenannten Politiker, Richter, Beamten und Angestellten des „öffentlichen Dienstes“ bilden eine „Verschwörung“, die IHR vermeintliches RECHT über deutsche Untertanen zu herrschen NUR aus nicht niedergeschriebenen „Gewohnheitsrecht“ ableitet. Diese „Verschwörung“ wurde von den Medien mit Recht das „kriminelle System Kohl“ genannt, weil diese über „Parteispenden“ geschmierten Akteure des „System Kohl“ verhindert haben, dass die Deutschen nach der „Wiedervereinigung“ in freier Selbstbestimmung über eine neue Verfassung und andere Gesetze selbst entscheiden konnten. Die BRD wurde am 17. Juli 1990 von Hans Dietrich Genscher und dem damaligen US- Außenminister James Baker in Paris um 0.00 Uhr gelöscht! Es wurde bis dato kein Folgestaat gegründet.

Die EU wurde erst am 01. November 1993 aus der Taufe gehoben. Das Bundesverfassungsgericht wie auch der Internationale Gerichtshof in Den Haag haben rechtskräftig festgestellt, dass keine Wahl seit 1956 gültig war und somit es auch keine legale deutsche Regierung gab und gibt. Die logische Schlussfolgerung ist, am 01. November 1993 war niemand berechtigt die Urkunde des Beitritts in die EU unterschreiben zu dürfen. Fazit: Wir Deutschen sind rechtlich kein Mitglied der EU!!!?

Am 23. Mai 1949 wurde kein Staat Namens BRD gegründet, wie es auch von Carlo Schmid verkündete wurde, sondern eine deutsche Verwaltung des von Alliierten besetzten Deutschen Reichs! Fazit: Kein existenter deutscher Staat, keine Möglichkeit 1955 rechtlich legal Mitglied der NATO zu werden!

Wenn dies nun alles wahr ist, dann werden wir Deutschen seit 1990 von den angeblich gewählten Politikern betrogen. Hier muss dringend etwas geschehen! Überlegt mal, wie viele Milliarden hier schon abgezogen wurden und es geht weiter! Wir müssen handeln, sonst werden wir mit 244 Millionen Afrikanern geflutet.

Samstag, 10. November 2018

Die Jagd ist eröffnet ....

zumindest in der CDU, nachdem Merkel ja nur noch Bundeskanzlerin sein will, um ihren Auftrag auszuführen.


Hier eine Rede von Willy Wimmer über die Zukunft der CDU, die Merkel nun endlich freigegeben hat. Wer wird in Zukunft diese Partei weiter führen und warum. Will und braucht man so eine Partei, die im großen und ganzen versagt hat? Ich denke, diese Partei braucht man nicht mehr!

Merkel ist Globalistin und fühlt sich als Retterin dieser globalisierten Welt. Genau so handelt sie auch! Gegen Deutschland und gegen Europa! Die Mehrheit der Deutschen ist froh, wenn sie weg ist. Der Rest profitiert von ihr. Den brauchen und wollen wir auch nicht!


Dienstag, 6. November 2018

Sonntag, 4. November 2018

Migration Pakt der UN ....

schon wieder, aber es ist leider notwendig zum Überleben der Europäer, hauptsächlich Deutschlands, die in Merkel eine miserable Führung, ja schon ein Merkel Regime haben. Die Masse der Menschen hat noch nie etwas davon gehört, geschweige denn, sie weiß was es für unser Land bedeutet.

Hier widerspricht sich die UN selbst!


Merkel will im Alleingang, ohne das Parlament zu befragen, wie in einer Diktatur entscheiden, wen Deutschland künftig aufnehmen will oder besser soll. Wer stoppt diese Frau? Wo bleibt der Verfassungsschutz? Oder hat sie gar das System der Türkei übernommen?

Alle austauschen und nur noch eigene, erpressbare Leute in ihrem System zu installieren? Es scheint tatsächlich so, denn sonst könnte sie das alles nicht tun.

Hier Kommentare, die sehr interessant sind aus folgendem Artikel, der zwar kein Faktenchek ist, sondern nur eine Meinung..

Quelle: Welt

Der Artikel ist sehr klar geschrieben für denjenigen, der lesen kann. Falls jemand Verständigungsprobleme hat, unten meine Übersetzung:

"Migranten sollen einen besseren Zugang zu grundlegenden Sozialleistungen erhalten" d.h. jeder darf auf Sozialsystemen schmarotzen "weniger Diskriminierung erleben"

Privilegierter Zugang zu allen Leistungen der Gastländer auf Kosten der lokalen Bevölkerung "ihre Ausbildung leichter anerkannt".

Jeder, der aus Afrika kommt und sagt 'ich bin ein Professor', bekommt eine Professur in   Deutschland. Deutsche Kandidaten können warten bzw. in die USA gehen.

"Die Familienzusammenführung soll erleichtert werden." Auch die 4. und die 5. Ehefrau bekommt das Sozialgeld in Kindergeld für ihre Kinder.

"Legale Migration durch Visa-Liberalisierungen ausgeweitet werden." Ein deutsches Visum wird automatisch jedem Willigen ausgestellt.

"Alle Menschen sollen Ausweispapiere erhalten" Ein paar Monate nach dem Visum (s.o.) bekommt jeder genauso automatisch einen deutschen Pass.

"Fluchtursachen bekämpft" [unübersetzbar, da inhaltlose Worthülse] "eine würdevolle, sichere Rückkehr in die Heimatländer gestärkt."

Keiner wird je in das Heimatland zurückgebracht, selbst nach einem Massenmord bzw. Massenvergewaltigung im Gastland.

Ich danke dem Autor für den klaren Text.

*******************************************

Die mit voller Absicht ungenaue Übersetzung des Vertragstitels wurde von einem Leser bei "Tychiseinblick" konkret und kompetent übersetzt und da heißt es:

Der folgende Leserbrief erreichte uns nicht im Leserforum, sondern via e-mail, wir möchten ihn allen Lesern bekanntmachen:

»… als Internationaler Wirtschaftsanwalt und Internationaler Schiedsrichter, dessen gründliche Beherrschung des Wirtschaftsenglisch als „tägliches Brot“ eine Art Existenzvoraussetzung ist, erlaube ich mir einmal die Übersetzung des Wortes „regular“ im juristischen Sinne zukommen zu lassen:

Die Übersetzung „geordnet und geregelt“ (Übersetzung der BILD) ist eine sogenannte Tautologie, da im Sinnzusammenhang dieser Überschrift die Übersetzungen „geordnet und geregelt“ im Sinne einer auf Gesetzen geregelten Angelegenheit wesensgleich sind. Richtigerweise müsste es heißen „Globaler Vertrag für sichere, geregelte und regelmäßige Migration“.

Regelmäßig im Sinne von periodisch, ständig, laufend, gleichmäßig und in immer neuen Wellen.
Dasselbe Ergebnis ergibt sich, wenn man – wie bei Zweifelsfragen der Übersetzung üblich – sich den Begriffen in einer anderen Sprache bedient.

So heißt der französische Titel : « Un pacte mondial pour des migrations sûres, ordonnées et régulières »

https://refugeesmigrants.un.org/fr/pacte-mondial-pour-les-migrations,

was mit „Ein globaler Pakt für eine sichere, geordnete und regelmäßige Migration“ übersetzt wird.«

Hier wird erstmals klar dass es sich tatsächlich, wie befürchtet, um REGELMÄSSIGE MIGRATION handelt!

*******************************************

Und hier noch ein Video zum Nachdenken!



23:30 Minuten

Freitag, 2. November 2018

Der globale Migrationspakt ....

der "Vertrag für die sichere, geordnete und reguläre Migration" durch die UNO, ist leider keine Verschwörungstheorie, sondern ein von EU Politikern geförderter Pakt zur Ausrottung der Europäer, allen voran der Deutschen.

Angeblich ist es ein Vertrag, der nur eine "Absichtserklärung" sein soll. Warum, um alles in der Welt muss man dann so einen Vertrag unterzeichnen?


Gerade die EU setzt sich für diesen Pakt ein, von allen Mitgliedsländern unterzeichnet zu werden. Ganz vorbildlich geht Merkel, die Deutschland vertritt, voran und kann es gar nicht abwarten, diesen Pakt zur Vernichtung der Deutschen zu unterzeichnen.

Deutschland hat keine Verfassung, keine Friedensverträge und lebt immer noch unter dem Besatzerkonstrukt "Grundgesetz", das die Besatzer zur Verwaltung der BRD geschaffen haben.
Es soll ja eine Wiedervereinigung stattgefunden haben, was so mancher bezweifelt, zu Recht! Es war eben nur ein Anschluß der DDR an die BRD, mehr nicht. Dazu wurden die ehemaligen DDR Bürger auch gar nicht befragt, also es war nicht Volkes Wille.

Dazu fehlt dann auch noch ein ganzer Teil, nämlich die Ostgebiete, die unter polnischer Verwaltung stehen bis heute. Diese wurden von Bundeskanzler Kohl abgelehnt. Wie konnte er das, ohne das Volk zu befragen?

Bei der UNO gilt Deutschland noch heute als "Feindesstaat", der zu jeder Zeit angegriffen werden kann. Warum hat sich Deutschland dann der UNO angeschlossen oder warum ist Deutschland immer noch ein Feindesstaat?

Kann es sein, dass die UNO gar nicht das ist, was man uns glauben lassen will?

Kann es sein, dass die BRD gar nicht souverän ist und immer noch verwaltet wird?

Kann es Zufall sein, das ausgerechnet Merkel, Deutschland mit Arabern und Afrikanern flutet? Oder warum werden hier so viele Deutsche von diesen "Schutzsuchenden" vergewaltigt und ermordet?

Ist diese Frau Merkel dazu eigentlich legitimiert? Wie hat das Parlament dazu abgestimmt? Müsste es dazu nicht eine Volksabstimmung geben? Leben wir in einer Demokratie oder in einer Merkel Diktatur?

Hier einige interessante Artikel!

PINEWS Eine Absichtserklärung, mehr nicht.

DIE UNBESTECHLICHEN Jörg Meuthen zu dem UN Migrationspakt und Co.

Junge Freiheit UN-Migrationspakt: Österreich zieht Notbremse

Achgut.com Wird Freiburg instrumentalisiert?

Junge Freiheit Britischer Abgeordneter vergleicht Nazis mit Sozialisten

Der UNO Migrationspakt auf deutsch



6:36 Minuten