Montag, 9. Dezember 2013

Alles ist geplant ....

Natürlich können wir die Gesichter und die Parteien wechseln, aber nicht die Politik. Dazu passt die Aussage von Joschka Fischer:

„Wenn die Mehrheiten sich verändern, mag es eine andere Koalition geben. Aber es wird keine andere Politik geben. Dazu steht zuviel auf dem Spiel. 

Das wissen alle Beteiligten.“

Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Advent ....

Ich wünsche allen Freunden und Besuchern einen schönen Adventssonntag!








Mittwoch, 20. November 2013

Mittwoch, 30. Oktober 2013

NSA und Merkels Handy ....

wenn die Bürger ausspioniert werden ist das normal aber wenn Merkel abgehört wird, dann ist das unverschämt! Die Bundeskanzlerin sollte zurück treten, denn sie ist erpressbar!

Schaut hier!

Freitag, 18. Oktober 2013

Massenmanipulation ....

so funktioniert das! Und IHR seid alle dabei!
Fangt endlich mal wieder an, eigenständig zu denken!

Montag, 7. Oktober 2013

Kartoffelernte ....

heute haben wir mal ein paar Kartoffeln ausgegraben, um zu sehen und zu kosten wie sie geworden sind. Es war unser erster Versuch und es hat prima geklappt.

Kartoffeln aus eigener Ernte
Am Abend habe ich dann Pellkartoffeln mit Quark zubereitet und es war alles sehr köstlich. So saubere und schmackhafte Kartoffeln habe ich noch nie gegessen. Sie sind um Klassen besser als gekaufte Kartoffeln und sie sind garantiert BIO! Im nächsten Jahr werden wir mehr Kartoffeln anpflanzen und auch noch eine andere Sorte dazu. Ich hätte nicht gedacht, wie einfach das ist und wie ertragreich. Ich bin begeistert!
Überhaupt, da wo ich die Kartoffeln gepflanzt habe, da war fast kein Unkraut zu sehen. Wir haben sie nur ab und zu mal gegossen, wenn es zu trocken war, ansonsten war es keine Arbeit. In Notzeiten werden wir also nicht verhungern, denn wir haben viel Land. Außerdem sind in der Kartoffel alle Vitamine, die man braucht.
Fred hat heute schon viel vorbereitet für den Winter und die Gartenschläuche eingerollt. Nur noch zwei Schläuche sind bereit, falls wir noch einmal gießen müssen. 
Eingepflanzt haben wir auch schon alles bis auf die Johannisbeersträucher, die werden nächste Woche eingepflanzt. Dann müssen noch die frostempfindlichen Pflanzen ins Haus gebracht werden aber solange es keinen Bodenfrost gibt, lasse ich sie noch draußen. Es gibt noch viel zu tun, bevor der Winter seinen Einzug hält. Ich hoffe, er lässt sich noch viel Zeit.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Die EU als Diktatur, der Krebs als Krankheit ....

schaut, denkt darüber nach und entscheidet! Wer dann noch die EU befürwortet, dem ist nicht mehr zu helfen! Auch unsere Krankheiten werden hier zur Sprache kommen! Ich bin immer noch entsetzt, was wir uns alles bieten lassen!

Donnerstag, 12. September 2013

Die Betrugswährung Euro ....

Schaut Euch dieses Video an und glaubt nicht mehr an die Wahlprognosen der Propagandasender. Der Euro wurde nur erfunden, um uns Völker in Europa zu betrügen.

Samstag, 7. September 2013

Merkel und Westerwelle ....

stellen sich hinter Obama und wollen auch Krieg in Syrien. Und das, obwohl die Deutschen KEINEN Krieg wollen! Ich hoffe, Merkel wird dann endgültig im September abgewählt. Wir brauchen und wollen keine Kriegstreiber, die uns regieren! Wählt diese Parteien ab!
Genau wie die undemokratische EU, die gegen die Völker entscheiden! Weg mit diesen Vasallen der Finanzindustrie!

Auch Obama stellt sich gegen sein Volk, das keinen Krieg befürwortet. Sogar Soldaten haben schon angekündigt, da nicht mitzumachen! Sollen doch Obama, Merkel und Westerwelle nach Syrien gehen und da Krieg machen. WIR wollen es nicht!

Und was gibt es sonst noch Neues?
Die Kluft zwischen arm und reich nimmt zu! Der Mittelstand bricht weg aber das ist das ja so von der NWO und der EU gewollt. Sie wollen uns Menschen versklaven und ruhig stellen. Aber da dürften sie sich geschnitten haben!

Dann gibt es noch Telekoms Lügen über Schnelligkeit des Internets, das wir ganz besonders auf dem Land spüren. Und ausgerechnet Vodafone klärt es auf! Wir haben kein Vodafone mehr und die Kündigung bei Vodafone war ein reines Kesseltreiben. Nie wieder Vodafone!

Was dann unbedingt noch gesagt werden muss, G20 Gipfel beschließt weltweiten Zugriff auf die Vermögen der Bürger. Und da wird es keinen Freibetrag bis 100.000 € geben. Bringt Euer Geld in Sicherheit oder legt es in Realwerten an! Sollten die etablierten Parteien wieder die Regierung stellen, dann wird sehr schnell darauf zugegriffen.

Ich denke, das reicht erst einmal für das Wochenende! Wir haben heute noch einmal einen herrlichen, sonnigen Tag genossen. Es wird hoffentlich nicht der Letzte sein!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 

Hibiskus

Freitag, 30. August 2013

Die Bundeskanzlerin verschweigt uns die Wahrheit ....

in Sachen der deutschen Souveränität! Sie verschweigt nicht nur, sie lügt!

Die Deutsche Wirtschaftsnachrichten berichten unabhängig und frei darüber und ich hoffe, jetzt endlich wird über die deutsche Souveränität heiß diskutiert. Mich freut es besonders, dass es noch vor den Wahlen in den Nachrichten erschien. Allerdings scheinen andere Medien, nicht darüber zu berichten, wie immer!

Lest selbst und macht Euch kundig!

Quelle: DWN - Angela Merkel sagt nicht die Wahrheit über die deutsche Souveränität

Schönes Wochenende!

Bougainvillea

Donnerstag, 29. August 2013

Freitag, 16. August 2013

Zum Ausgang der Bundestagswahl 2013 ....

ein Video von Volker Pispers. In knapp 5 Minuten bringt er alles auf den Punkt. Viel Spaß!

Mittwoch, 14. August 2013

Bald sind Wahlen ....

und so möchte ich Euch immer wieder daran erinnern, was wir an den etablierten Parteien haben. Keine Wiederwahl der etablierten Parteien, es gibt andere und wesentlich bessere Parteien, die FÜR den Bürger sind und nicht dagegen!
Schaut mal, was die uns angetan haben!

Mittwoch, 7. August 2013

Monsanto ist mitten unter uns ....

Lebensmittel aus den Supermärkten sind schon Monsanto verseucht! Ich habe hier ein Video gefunden, dass muss man einfach gesehen haben.

Die Politik schützt uns nicht vor Vergiftungen aller Art aber wir können es selbst reduzieren, wenn wir wissen, wie!

15 Minuten solltet Ihr opfern, es könnte Euer Leben wieder lebenswerter machen!

Samstag, 20. Juli 2013

Heiß ist es ....

nun schon ein paar Tage und heute war es besonders heiß. Aber wir haben zum Glück einige Stellen, wo man es trotz allen aushalten kann. Fünf Plätzchen haben wir uns geschaffen, man muß sich dann immer nur das kühlste aussuchen.

Ist es gar zu heiß, dann huschen wir mal kurz unter den Rasensprenger, das erfrischt! Ansonsten geht hier immer ein laues Lüftchen aber heute war es windstill.

 Ich war heute Nachmittag noch einmal kurz einkaufen, weil Fred mir gestern die falsche Milch mitgebracht hat. Es war H-Milch, die wir nicht trinken aber die Verkäuferin hat ihm das angedreht. Na ja, es war kein Problem, es umzutauschen und weil ich schon mal da war, habe ich gleich noch ein paar andere Dinge mitgenommen.

Momentan ernte ich Himbeeren, Johannisbeeren und sogar ein paar Erdbeeren gab es noch. Es dürften aber die letzten gewesen sein. Bei meinen gesäten Rettichen, ist wohl jedes Samenkorn aufgegangen und so gibt es jetzt täglich Rettich in weiß und rot. Der rote Rettich hat eine angenehme Schärfe und schmeckt mir persönlich besser. Auch Tomaten sind schon an den Sträuchern reichlich vorhanden. Tomaten sind bei uns momentan sehr teuer und sie schmecken nicht halb so gut, wie unsere selbst angebauten Tomaten. Pflaumen gibt es dieses Jahr auch wieder genügend und die Äpfel werde ich im August ernten können.

Dieses Jahr habe ich zum ersten mal Kartoffeln angebaut und es war gut so! Die sind mittlerweile so teuer geworden, es ist unglaublich! Drei Pfund Kartoffeln für 2,49 €, das sind 5 DM! Außerdem bekommt man hier im Supermarkt nur ganz schlechte Qualität. Normalerweise kaufe ich da keine Kartoffeln aber irgendwie habe ich es versäumt, mir welche vom Bauern zu besorgen. Ich dachte immer, es wäre schwierig Kartoffeln anzubauen aber nein, es ist kinderleicht. Man legt eine Kartoffel in ein Loch, häuft es mit Erde an und dann wartet man ab. Nun ja, etwas Wasser brauchen sie auch aber ansonsten sprießen sie sehr schnell. Bei den Preisen momentan, lohnt es sich Kartoffeln anzubauen. Land genug haben wir ja!

Nach den Wahlen werden wir ja wohl alle total abgezockt werden, wenn die etablierten Parteien wieder das Sagen haben. Und sie werden wieder das Sagen haben, weil die Menschen so dumm sind und sich ihre Henker selber wählen. Es wird dann richtig teuer für uns alle!

Quelle: DWN-Nach der Bundestagswahl wird der Steuerzahler rasiert

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Freitag, 5. Juli 2013

So werden wir vergiftet ....

Alzheimer, Krebs und noch viel mehr!
Opfert diese zweieinhalb Minuten, sie sind es wert!



Freitag, 28. Juni 2013

Blühende Landschaften ....

die wurden uns doch schon einmal versprochen! Von da an ging´s bergab!

Es war zu der Zeit als wir Wiedervereinigung mit der DDR wollten, aber es diese leider nicht gab. Lothar de Maizière, Hans Dietrich Genscher und Wolfgang Schäuble, im Auftrag von Helmut Kohl, haben uns das vermasselt, sie traten dafür ein, dass die ehemalige DDR der ehemaligen BRD beitrat. Die neuen Bundesländer wurden erst nach dem Beitritt gegründet. Und so kam es, dass ein Ausverkauf der ehemaligen DDR statt fand. Die Menschen wurden von heute auf morgen arbeitslos. Die Betriebe wurden an ausländische Investoren verkauft für einen Appel und ein Ei oder für eine DM. Die Betriebe wurden geplündert, Kredite aufgenommen und die Investoren verschwanden auf Nimmerwiedersehen. Noch heute leben die meisten Menschen in den neuen Bundesländern am Existenzminimum, während sich die Preise für den Lebensunterhalt den alten Bundesländern angeglichen haben. Die Löhne, Gehälter und die Renten liegen weit unter dem Niveau der alten Bundesländer.

Jetzt verspricht Merkel blühende Landschaften für Europa! Da ahnt man schon schreckliches, wenn man an den Beitritt der ehemaligen DDR denkt. Tatsächlich wollen die etablierten Parteien unser Land in der EU verschwinden lassen. Ihr glaubt es nicht? Wir werden immer noch von drei Besatzungsmächten verwaltet durch die etablierten Parteien. Nur Russland hat uns aus diesem Vertrag entlassen und uns unsere Freiheit gegeben. Die deutsche Regierung dient den Besatzern, nicht uns, dem Volk!
Schaut mal dieses Viedeo an, es wurde sogar im Propagandasender ZDF gesendet. Es dauert knapp neun Minuten und danach seid Ihr schlauer. 

Sollen wir jetzt das Armenhaus Europas werden? Sollen die Deutschen den Rest Europas mit ihrer Arbeitskraft versorgen? Unsere Renten haben die etablierten Parteien schon verschenkt. Ihre Pensionen allerdings nicht! WIR müssen anders wählen, nur so können wir das alles noch verhindern. Die AfD wird es nicht verhindern, denn sie wurde nur gegründet, um enttäuschten Wählern eine neue Heimat zu bieten. Warum sonst ist die AfD in den Propagandamedien so oft zu sehen? Leute, lasst Euch nicht täuschen! Mittlerweile haben sie ihr Wahlprogramm auch umgeschrieben und viele haben die Partei wieder verlassen. 

In der Abstimmung gegen Korruption, sollte man sich auch einmal das Verhalten der Parteien anschauen! Die Linke, enthält sich und das sollte einem zu denken geben. Obwohl ich überhaupt nicht für die SPD und die GRÜNEN bin, haben die aber in meinen Augen besser abgestimmt.

Korruption muß bestraft werden! Wir haben das ja nicht nur in der Bundesregierung, nein es geht bis in die kleinen Dörfer, wo Korruption und Amtsmissbrauch an der Tagesordnung sind. Von der EU ganz zu schweigen!

Hier noch ein lesenswerter Artikel über die blühenden Landschaft der EU, die uns Merkel verspricht!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes und erholsames Wochenende! 

Montag, 24. Juni 2013

Unser Anwesen ....

ist nun in den Außenanlagen fast fertig. Wir haben uns darüber gefreut und mit viel Arbeit den Schandfleck in diesem Dorf beseitigt. Vier Jahre war das Haus unbewohnt und die Außenanlagen verkommen.

2006 haben wir das Haus gekauft und bei dem Kauf hat das Wasseramt sich noch schnell eine Dienstbarkeit gesichert. Diese stört uns nicht, obwohl wir anfangs auch Ärger damit hatten. Ein Trinkwasser-Hydrant steht gleich neben dem Weg, der zu Feuerwehrübungen unberechtigt genutzt wurde. Das hat sich erledigt!

Im Januar 2011 gab es in unserem Ort Überschwemmungen, durch schnelles schmelzen von Schnee nachdem Daisy gewütet hat. Da erfuhren wir, dass eine alte Leitung, die nicht in unserem Grundbuch eingetragen war, über unser Grundstück geht, die schon einmal stillgelegt war. Weil die Ablaufbecken nicht mehr gepflegt wurden, verschlammten sie. Auch als wir ein Teilstück von unserem Nachbarn, dem jetztigen Bürgermeister kauften, wies er uns nicht darauf hin, obwohl er es wußte, dass hier eine Leitung verlief. 

Nach den Überschwemmungen wurde eine Dienstbarkeit in unser Grundbuch ohne unser Wissen eingetragen. Wir bekamen nur eine Kopie des Grundbuchamtes.
Zu Überschwemmungen kam es bisher nicht mehr! Trotzdem haben wir unsere Weide gefällt, da sie angeblich der Verursacher war. Es hat uns ein paar hundert Euro gekostet und den Verlust des wunderschönen, alten Baumes.

Nun bekamen wir eine Einladung zu einer Bauplanung und ahnten fürchterliches! Am 20.06.2013 um 15 Uhr wurde uns das nun vorgestellt, was schon seit Jahren in der Schublade als Planung liegt, nach Aussage der Umwelt- und Naturschützerin des Amtes. 
Die alte Leitung ist frei und funktionsfähig, sie soll jetzt aber stillgelegt werden. Die neue Leitung soll nun genau da verlaufen, wo wir unsere, in 15 Jahren gewachsene Hecke und Zaun haben, die Grenze zum Grundstück unseres Nachbarn und Bürgermeister. Wir haben dann freie Sicht auf sein Grundstück, wo er manchmal Pferde weiden lässt. Uns wird hier ein immenser Schaden zugefügt, der auch unsere Wiese, der Länge nach beim Zaunverlauf durch Bauschäden beeinträchtigen wird. Mein Garten wird auch dem Bauvorhaben zum Opfer fallen. Gesätes kann ich nicht mehr ernten. Bäume werden wohl gefällt werden müssen, darunter auch ein wunderschöner, alter Baum, der seine Blätter erst im Frühjahr verliert, wenn neue Blätter kommen. Den Namen kenne ich leider nicht.

Die vielen Vögel, die in der Hecke nisten werden heimatlos. Wir werden auf ein unbewohntes Grundstück blicken und keinen Zaun mehr haben. 
Nach meiner Frage, wer uns den Schaden ersetzt, kam so gut wie keine Antwort. Wir werden eine Baustelle von fast 300 Metern auf unserem Grundstück haben. Dabei fehlt der Gemeinde noch das Geld, um das Bauvorhaben zu beenden. Es kann also durchaus sein, dass wir den Rest unseres Lebens auf einer Baustelle verbringen müssen.

Dabei wäre es doch ganz einfach, diese Leitung auf dem freien Grundstück unseres Nachbarn, dem Bürgermeister zu verlegen. Es würde auch wesentlich billiger kommen und keine oder nur wenig, gewachsene Natur zerstört werden.
Aber nun ist das einmal so geplant nach alten Plänen, die nicht einmal stimmig sind und sie haben nicht einmal eine Alternative in Erwägung gezogen. Betroffen ist noch ein Biobauer, der seine Kühe dann künftig durch eine Furt treiben soll oder sie in einem weiten Umweg über ein Nachbardorf auf seine Weide fahren muß. Auf diesem Grundstück ist nämlich ein offener Graben geplant. Außerdem werden auf seinem Grundstück auch viele Bäume weichen müssen, da es ebenfalls an der Grundstücksgrenze geplant ist.

Ich frage mich jetzt ob das alles so ablaufen muß. Eine Entschädigung werden wir nicht bekommen, da ja nicht einmal das Geld für die komplette Leitung vorhanden ist. Der Bauamtsleiter von der Linken, hörte sich unsere Einwände an und dann sagte er zu uns: "Sie müssen sich dem Gesetz beugen!" 

Wir möchten das alles in Frieden regeln aber mir scheint, hier wird willkürlich verfahren. Der Bürgermeister CDU, ist auch zugleich Amtstierarzt und möchte natürlich sein Grundstück schützen.

Ich als Rentnerin habe da kaum Chancen gegen diese geballte politische Macht. Der Staat lässt den Souverän im Regen stehen, wenn seine Vasallen einen Vorteil davon haben.


Trotz allem, einen guten Start in eine schöne Woche!

Samstag, 22. Juni 2013

Beutekunst ....

da gab es heute morgen viele Artikel, in der Merkel nicht gerade diplomatisch veranlasste, von Putin die Beutekunststücke des zweiten Weltkrieges zurückzufordern. Mittlerweile herrscht aber wieder eitel Sonnenschein und Putin hat Merkel verziehen.  

Ich habe mir schon oft Gedanken über all das gemacht, was im letzten Krieg passiert ist. Irgendwie wurde das Kapitel "Zweiter Weltkrieg" in den westdeutschen Schulen sehr schnell übersprungen. Natürlich habe ich mich mit meinen Eltern und Großeltern darüber unterhalten und auch manches erfahren. Später dann als ich älter war, habe ich mich informieren wollen aber nie die echte Wahrheit heraus bekommen. Dann kam das Internet, das für Frau Merkel Neuland ist. Für mich ist es schon eine ganze Weile in meinem Leben fest verankert und kein Neuland mehr.

Deutschland hat den Krieg verloren und die befreiten Menschen in Deutschland wollten endlich wieder leben. Ich bin ja erst nach dem Krieg geboren und als Kind oder später als junges Mädel habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht. Nun ist das aber bald 70 Jahre her und wir sind immer noch besetztes Land ohne Friedensvertrag. Wir stehen immer noch in den Feindeslisten unser (angeblichen) Freunde. Sind das wirklich Freunde? Oder sind es nur Ausbeuter?

Kein Volk der Welt, außer den Deutschen hat je soviel bezahlt an andere Länder. Ich wußte es auch nicht aber ich habe endlich eine Seite gefunden, wo alles sehr ausführlich beschrieben wird. Man sollte es gelesen haben und sich eine eigene Meinung bilden.
Es geht um die Ausplünderung Deutschlands, die bis heute andauert und von deutschen Politikern unterstützt wird. 

Ihr sollten alles, wirklich alles lesen! Es ist ein langer Artikel aber er klärt über viele Fragen auf.

Dann habe ich hier noch einen Artikel gefunden, der über die zurück gefordete Beutekunst der Russen informiert. Warum fordert Frau Merkel die Beutekunst nicht von den Amerikanern, den Engländern und den Franzosen zurück? Das ist schon irgendwie merkwürdig!

Quelle: FAZ - Beutekunst 

Brandenburg Gate Quadriga at Night

Mittwoch, 19. Juni 2013

Neue Parteien braucht das Land ....

Hier sind sie, die zur Bundestagswahl antreten sie sind reichlich vorhanden! Sie haben den etablierten Parteien den Kampf angesagt! Noch nie haben sich so viele neue Parteien gegründet, das ist einmalig in der Nachkriegsgeschichte. Viele Bürger haben mitbekommen, es geht jetzt um alles. Die etablierten Parteien wollen unser Land in der EU Versenkung verschwinden lassen und das ganz ohne Referendum!

Wären wir alle zufrieden mit der Politik der etablierten Parteien, hätten sie keine Chance. Von den 58 neuen Parteien sind schon ein paar bekannt. Allen voran die AfD, die häufig in den Medien Erwähnung findet. Sie dürfte die kleinste Konkurrenz der etablierten Parteien sein, da es ja meist Köpfe aus den etablierten Parteien sind, die dahinter stehen. Erstaunlicherweise wird auch nur diese Partei in den Medien erwähnt. Das hat sicher seinen Grund! Mittlerweile haben sie ja auch ihre Ziele etwas verändert und so können sie gut mit den etablierten Parteien koalieren. Da geht den Großen nicht viel verloren!
Anders sieht es aus mit den unbekannten Parteien. Sie werden in den Medien nicht erwähnt, sie werden einfach tot geschwiegen. Diese Parteien sind wesentlich gefährlicher für die alten Blogparteien. Sie bieten uns etwas besseres an, manche sogar Friedensverträge, Souveränität und endlich eine eigene Verfassung. Sie möchten für unser Land und seine Bürger das Beste! Sollten solche Parteien an die Macht kommen, dann gilt der Eid wieder etwas "zum Wohle des deutschen Volkes" in unserem Land. Parteien wie die "Grünen" die gegen alles deutsche sind, werden dann wohl verboten und das mit Recht! 

Hier sind sie, die neuen Parteien!

 1. FWD Freie Wähler Deutschland
 2. MDU Muslimisch Demokratische Union
 3. (keine Kurzbezeichnung) Bündnis 2013 - Die Reformer
 4. Die PlanetBlauen WasserPartei Deutschland-WPD
 5. DR Deutsches Reich
 6. DIE VIOLETTEN Die Violetten
 7. BP Bayernpartei
 8. Deutsche Konservative - DEUTSCHE KONSERVATIVE PARTEI
 9. CM CHRISTLICHE MITTE - Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten
10. Volksabstimmung Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung
11. Tierschutzpartei PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ
12. (keine Kurzbezeichnung) Eurowählergemeinschaft
13. FAMILIE Familien-Partei Deutschlands
14. FREIE WÄHLER - FREIE WÄHLER
15. RENTNER - RENTNER Partei Deutschland
16. REP - DIE REPUBLIKANER
17. Bündnis 21/RRP - Bündnis 21/RRP
18. pro Deutschland - Bürgerbewegung pro Deutschland
19. KPD Kommunistische Partei Deutschlands
20. (keine Kurzbezeichnung) Erste Partei des Volkes
21. FRÜHLING Frühling-in-Deutschland e. V.
22. PdB Partei der Bedrängten
23. (keine Kurzbezeichnung) DIE RECHTE
24. NEIN! NEIN!-Idee
25. DGP Die GERADE Partei
26. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, 
     Die PARTEI Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
27. ÖDP Ökologisch-Demokratische Partei
28. DUW Demokratische Unabhängige Wählervereinigung
29. BGD Bund für Gesamtdeutschland
30. BüSo Bürgerrechtsbewegung Solidarität
31. DND Die Neue Demokratie
32. Aufbruch C Aufbruch C
33. DNV Deutsche Nationalversammlung
34. SU SustainableUnion
35. PBC Partei Bibeltreuer Christen
36. AfD Alternative für Deutschland
37. U.d.M. Union der Menschlichkeit
38. BIG Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit
39. GMD Partei Gesunder Menschenverstand Deutschland
40. IDPD Immigranten-Deutsche-Partei Deutschlands
41. DKP Deutsche Kommunistische Partei
42. MLPD Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
43. PSG Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
44. PIRATEN Piratenpartei Deutschland
45. (keine Kurzbezeichnung) Jahw Partei
46. B Bergpartei, die "ÜberPartei"
47. (keine Kurzbezeichnung) DIE ALTERNATIVEN
48. (keine Kurzbezeichnung) Partei der Nichtwähler
49. PARTEI DER VERNUNFT Partei der Vernunft
50. IDU Islamische Demokratische Union
51. DA DIE AKTIVEN
52. APPD Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands
53. DIE FRAUEN Die feministische Partei DIE FRAUEN
54. GRAUE PANTHER GRAUE PANTHER Deutschland
55. (keine Kurzbezeichnung) DIE.NÄCHSTEN
56. Alternative Partei Alternative Partei
57. NM NEUE MITTE
58. DGP Deutsche Gerechtigkeits Partei

Schaut Euch die Programme der Parteien an. Beschäftigt Euch damit und ich bin sicher, Ihr werdet eine gute Alternative zu dieser alternativlosen Politik der etablierten Parteien finden.

Mohnblumen

Samstag, 1. Juni 2013

Kaffee ....

und ein wunderschönes Wochenende!

Dienstag, 28. Mai 2013

Die letzten Tage ....


Der Montag brachte uns viel Sonne und ließ uns das kalte und verregnete Wochenende schnell vergessen. Wir haben sehr viel draußen gearbeitet und der Anblick entschädigt uns für die Mühen. Fred hat unsere Wiese zweimal gemäht und ich habe Pflanzen versetzt und frei geschnitten. Am 1. Juni ist ja hier in unserem Dorf eine Jahrhundertfeier und so wollen wir zwar nicht schmücken aber doch einen schönen Anblick bieten. Hinter unserem Haus versammeln sich die Leute zu einen Rundgang durch das Dorf, der dann auf dem Festgelände an der Bundesstraße endet. Dann darf gefeiert werden!

Wir haben im letzten Herbst ein paar Ableger von Forsythien und Flieder gepflanzt. Sie sind fast alle angewachsen und haben sich gut entwickelt. Mir bereitet das sehr viel Freude und auch Fred ist ganz begeistert. Gerade Forsythien sind leicht zu vermehren und sie wachsen schnell und bleiben den ganzen Sommer grün. In ein paar Jahren wird wohl alles so hoch gewachsen sein, dass wir auch auf unserer Südterrasse am Haus ohne neugierige Blicke entspannen können. 

Montagabend waren wir beide recht fertig und konnten kaum noch laufen. Ich habe mir immer schon mein Fahrrad mitgenommen, um schneller nach hinten zu kommen. Fred fuhr natürlich mit dem Rasentrecker. Aber ab Mittwoch ändert sich das! Dann wird nämlich unser neuer Rasentrecker geliefert und auch ich habe dann ein motorisiertes Teil zur Verfügung. Vom einen Ende zum anderen Ende unseres Grundstücks sind es immerhin 300 Meter und wenn man das ein paarmal am Tag gelaufen ist, da muß man echt keinen Sport mehr betreiben.

Am Dienstag ging es draußen weiter und obwohl Regen angesagt war, hatten wir Sonne und Wolken aber der Regen kam erst erst gegen 22 Uhr. Das ist gerade richtig, um den Rasen wieder schön wachsen zu lassen. Fred hat das wieder sehr gut eingeschätzt.
Hier habe ich ein Bild von einer Pfingstrose, die wir vor ein paar Jahren in einem Topf gekauft haben. Sie blühte damals und hat jedes Jahr mindestens eine Blüte. Diese aufblühende Knospe hatten wir an Pfingsten. 

Und so sieht sie heute aus.

Durch das kühle Wetter hielt sie sich sehr lange, da sie ungeschützt in der Sonne steht. Ich liebe Pfingstrosen!
Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch! 

Montag, 27. Mai 2013

Das Grundgesetz ist keine Verfassung ....


es wird vom Parlament zu oft geändert und wir, das Volk können nicht mitbestimmen! Bei einer Verfassung ist es ganz anders, da muß das Volk zustimmen, wenn etwas geändert werden soll.

Noch vor mehr als zwanzig Jahren war die Wiedervereinigung auch mit den Ostgebieten des Deutschen Reiches gemeint. Dann haben Kohl, Genscher, Lothar De Maizière und die Alliierten einen Deal gegen das deutsche Volk vollbracht. Sie verzichteten auf die Ostgebiete, ohne das Volk zu befragen und gründeten die BRD G.m.b.H und seither werden wir von den Verwaltern der restlichen Besatzer, Russland hat uns frei gegeben, in einer Firma verwaltet. Das deutsche Reich ist souverän und handlungsfähig, wird aber von unseren Verwaltern einfach links liegen gelassen. Es müßten erst einmal Friedensverträge geschlossen werden, damit der Krieg beendet wird und das Land aus der Feindesliste gestrichen wird.

Den Leuten, die die BRD verwalten, vertrauen viele Menschen und viele auch nicht! Wir werden von ihnen hintergangen und damit haben sie ja wohl einen Meineid geschworen.

Zum Wohle des deutschen Volkes! 

Nun haben sie das Problem, wie sie ohne Befragung des deutschen Volkes, den Bereich der ehemaligen DDR und der BRD in der EU unter kommen sollen. Und befragen wollen sie uns einfach nicht! Also wollen sie das Grundgesetz ändern und unser Land einfach der EU einverleiben. Wie findet Ihr das?

Es gibt aber noch Politiker, die Gewissensbisse haben und das auch laut aussprechen. Ich habe hier ein Video gefunden und es ist wirklich sehenswert. Hier erklärt Gregor Gysi einiges, was viele nicht wissen oder die Augen davor verschließen. Schaut es Euch an, es sind keine 3 Minuten Eurer Zeit aber Ihr werdet dann alles mit anderen Augen sehen!

Liebe Landsleute, wir werden seit 1990 regelrecht verarscht! Und so etwas wählt Ihr? 

Keine dieser etablierten Parteien, auch nicht die Piraten oder die neue AfD setzt sich für unsere Rechte ein. Sie wollen weiter Verwalter sein und gut davon leben können! Allerdings wollen sie uns auch unser Land nehmen und es anderen übertragen und das alles, ohne uns zu befragen.
Sie leisten sich Gehälter von mehren tausend Euro im Monat, Luxuspensionen und andere Vergünstigungen. Die Renten kürzen sie auf ein Minimum, genau so wie die Löhne und Sozialhilfen.

Denkt einmal über alles nach und dann entscheidet! Nicht wählen bringt nichts, denn damit steigen ihre Chancen. Die Prozente werden berechnet von den abgegebenen Stimmen. Geht wählen und wählt eine Partei, die uns endlich wieder unsere Souveränität und Rechte gibt. Dazu gehört eine vom Volk genehmigte Verfassung!

Nach der vorgenommenen Enteignung wird ein Bürgerkrieg in den ganzen EU Staaten ausbrechen aber dann ist es wirklich zu spät! Dann haben sie, was sie wollen! Nicht umsonst wurde dafür extra die Euro-Gend-Force gegründet.  
Aufwachen, es ist eine Minute vor zwölf! 

Sonntag, 26. Mai 2013

Rettet Euer Geld ....

der Zugriff darauf erfolgt gleich nach der Bundestagswahl!

Die EU ist am Ende und hoch verschuldet. Da haben ein paar eingesetzte, nicht gewählte Verbrecher unser aller Schicksal zu verantworten. Natürlich kennen die keine Verantwortung, sondern sie nehmen sich einfach von unseren Konten, was noch da ist. 500 Millionen Menschen verarmen, weil in Brüssel unfähige Leute mit hohen Gehältern sitzen, die von den Völkern nicht einmal dazu legitimiert sind. Sich selbst kürzen die nichts, die haben ihr Schäfchen schon im trockenen!

Der dumme ist der Deutsche! Ohne Volksabstimmung haben sie uns in diese Situation gebracht. Wer? Die CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE, alles etablierte Parteien die sich breit gemacht haben und uns den Feudalismus ins Land brachten. Die Linken sind auch nicht viel besser, denn alle wollen unser Land vernichten und uns in der EU untergehen lassen. Als Sklaven sollen die Deutschen dem Rest der EU Staaten dienen.

Wie dumm sind die Deutschen nur? Sie wählen immer wieder diese Parteien und finden es auch noch gut, wie sie unser schwer erarbeitetes Geld ins Ausland schicken.
Während die Politkasper sich ihre Gehälter laufend erhöhen, von unseren Steuergeldern leben und sich Denkmäler bauen, verarmen die Menschen in unserem Land. Wir werden belogen und betrogen und lassen uns das auch noch gefallen. Wir sollten sie alle zum Teufel jagen!

Mit solchen Leuten hat unser Land keine Zukunft mehr! Wählt endlich Parteien, die sich FÜR unser Land einsetzen und nicht dagegen! Wacht auf!


Samstag, 25. Mai 2013

Monsanto, weltweite Demonstrationen ....


heute am 25.05.2013 werden auch in vielen Städten Deutschlands Demonstrationen gegen Monsanto statt finden. Und das, obwohl heute Fußball kommt! Hier könnt Ihr sehen, wo weltweit demonstriert wird.

In Kommentaren habe ich gelesen, der Termin wäre schlecht! Ich finde, gegen Monsanto zu demonstrieren ist wesentlich wichtiger als Fußball! Außerdem findet das Fußballspiel erst am Abend statt und demonstrieren kann man den ganzen Tag!
Mehr als zwei Millionen Menschen sollen es sein. Aber es sind eigentlich viel zu wenig bei fast sieben Milliarden Weltbürgern.

Ich hoffe und wünsche, es werden noch viel mehr mitmachen und gegen so eine unmenschliche Firma demonstrieren. Wenn die Regierendend schon nichts dagegen tun, muß es das Volk tun! Aber dann sollten wir auch anders wählen!

Schönes Wochenende!

Freitag, 17. Mai 2013

Der NSU Prozess, eine Farce ....

wenn man die Hintergründe kennt! Hier spricht Richter Heindl, im Ruhestand, über Dinge, die unser Land verbrochen hat. Wer glaubt, die NPD könnte verboten werden, der irrt sich gewaltig! Die NPD besteht größtenteils aus V-Leuten. Es ist erstaunlich, was da ans Tageslicht kommt. 

Kennt noch jemand die Sammlung für Biafra? Das war ein großer Fake und nur dazu gedacht, der CSU die Wahl zu finanzieren. Ein Wahnsinn!

Auch Mollath kommt hier vor und man fragt sich, was soll noch alles passieren, damit auch der letzte merkt, was in diesem Land läuft!

Hier auch noch ein Artikel von Kopp online zum nachlesen.

Dienstag, 14. Mai 2013

Zensur und Scheinnachrichten ....


hier wird mal richtig Tacheles geredet und das von einem jungen Journalisten! Hut ab! 

Tatsächlich informiert die "Tagesschau" grundsätzlich nicht. Sie reden und reden aber sie sagen nichts. Noch schlimmer ist es bei den "Heute" Nachrichten im ZDF. Die ersten Meldungen betreffen die USA, unsere größten Besatzer, dann kommt etwas über die V-Leute der NPD und dann ist Sport dran. Hier werden die dürftigen Nachrichten auch noch verfälscht! Dafür bezahlt jeder Haushalt 17,98 € im Monat.

Es wird endlich Zeit, dass die deutschen Bürger aufgeklärt werden über den 2. Weltkrieg und die Zeit danach. Alle sollen wissen, unsere Geschichte wurde von den Besatzungsmächten und den deutschen Regierenden verfälscht und wir Deutschen wurden angelogen und umerzogen. Im Internet findet man sehr viel Material, dass zur Aufklärung beiträgt. Man muß es nur wissen wollen! Lasst Euch nicht mehr belügen und wählt nicht mehr diese sogenannten "etablierten" Parteien, die das alles mit zu verantworten haben. Da ist eine nicht besser als die andere Partei. Sie alle wollen nur unser Geld und regieren gegen das deutsche Volk. 

Mittlerweile sind die Deutschen staatenlos und vogelfrei! Und sie haben diese Leute, die das bewußt betrieben haben auch noch gewählt. Mittlerweile gibt es Parteien, die sich für die Deutschen einsetzen, uns Friedensverträge verschaffen wollen und unser Land wieder zu einem souveränen Rechtsstaat, nach fast 70 Jahren Besatzung, machen wollen. Mit einer eigenen, vom Volk genehmigten Verfassung! Es ist UNSER Völkerrecht!

Wacht endlich auf, damit die Generationen nach uns eine Zukunftschance haben!
Hier ein paar Links über die Parteien, die als Schmarotzer von unseren Steuergeldern leben und sich an unseren Geldern bedienen, wie in einem Selbstbedienungsladen!
Trotz allem, einen schönen Dienstag!