Samstag, 21. November 2009

Es geht voran ....

mit dem Garagenbau aber leider nicht so schnell wie wir dachten.

Um 7.30 Uhr ging es heute morgen los und einiges ist vollbracht. Morgen geht es weiter und wenn das Wetter hält, sollten wir bis zum 2. Advent fertig sein. Ich wünsche es mir so sehr!

Ja, ist schon alles recht groß und so dauert es eben auch länger. Wir hatten einfach soviel Pech und vieles hat nicht geklappt. Ein Lieferant hat kurzfristig abgesagt und so verzögerte sich alles um 4 bis 6 Wochen. Mich wundert es, dass mein Schatz das überhaupt noch einigermaßen hingebracht hat. Er hat alles getan was möglich war und hat kurzfristig einen anderen Lieferanten aufgetan. Das war schon eine Meisterleistung. Es hat auch ganz schön Nerven gekostet.

Ich habe heute Bratwurst mit Brötchen zubereitet und die waren so gut. Ich könnte direkt eine Bratwürstchenbude aufmachen. Es war die leckerste Bratwurst, die ich hier gegessen habe. Ich werde das mal im Hinterkopf behalten, falls schlechte Zeiten kommen. Dei dieser Regierung weiß man ja nicht was auf uns noch alles so zukommt.
Für 1,50 € könnte ich die gut verkaufen und hätte noch verdient. Ist alles nur eine Frage der Organisation. Da wir direkt an der Bundesstrasse wohnen Berlin - Anklam, würden wir schon unser Geschäft machen. Hier gibt es weit und breit nichts vergleichbares. Das nur so am Rande.

Während mein Schatz draußen am Dach gearbeitet hat, habe ich geputzt und gewerkelt. Aufgeräumt und die Terasse gesäubert. Bei 160 m² weiß man da auch was man getan hat. Cleo war die ganze Zeit mit draußen und schläft nun schon ganz erschöpft seit 18 Uhr. Aber glücklich ist die kleine und sehr lieb. Cäsar war heute auch sehr viel draußen, allerdings hielt Cäsar nach dem Mittagessen ein ausgedehntes Schläfchen. Ich liebe meine beiden Kinder und bekomme die Liebe doppelt und dreifach zurück. Die Erfahrung, möchte ich nicht mehr missen.

Da ich morgen ja auch wieder einen arbeitsreichen Tag vor mir habe, gehe ich jetzt ins Bettchen. Ich hole den Sonntag nach wenn das Wetter schlechter ist.

Ich wünsche einen wunderschönen Sonntag und hoffe auf gutes Wetter in Ostvorpommern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen