Montag, 3. August 2009

Vollmond ....

naja fast ... aber ich habe kaum geschlafen letzte Nacht. Trotzdem war ich heute nicht müde! Ist schon komisch aber das geht mir immer so wenn der Vollmond naht. Sind meistens 3 Nächte und dann ist wieder alles normal.

Der Tag heute ist natürlich nicht so gelaufen wie er laufen sollte. Wir konnten unsere Arbeit nicht erledigen weil es geregnet hat. Um 7 Uhr war es zwar trübe aber angenehm und trocken. Und dann hat es fast den ganzen Tag genieselt.

Trotz der trüben Wetters war es heute ein schöner Tag für mich. Ich bekam einen Anruf von einem lieben Menschen, den ich jahrelang vermisst hatte. Es war schön aber auch traurig. Ich habe lange darüber nachgedacht und mich auch mit meinem Schatz darüber unterhalten. Natürlich hat auch er sich über den Anruf sehr gefreut und konnte es fast nicht glauben. Er wird jetzt mit Elan daran gehen unsere kleine Gästewohnung fertig zu machen und wir hoffen es klappt alles. Auf jeden Fall hat er mir dann schon mal meine Gardinenstange angebracht, auf sie ich schon lange gewartet habe. Wieder ist ein Stück geschafft.

Ich mußte heute auch unbedingt einkaufen und so fuhr ich nach Friedland. Ich hatte auch noch einiges auf der Bank zu erledigen und zur Post mußte ich auch. Friedland ist einfach näher als Anklam. Meine Einkäufe waren dann auch wieder für ein paar Tage und am Monatsanfang herrscht da auch richtig Trubel. Hat ja gerade Geld gegeben. In Friedland waren heute auch noch sehr viele Touristen und ich habe gerade noch einen Parkplatz ergattert. Nach zwei Stunden bin ich dann im Nieselregen wieder zu Hause angekommen.

Cleo begrüßte mich als wäre ich Monate weg gewesen und natürlich wollte sie raus. Ich bin dann auch mit ihr raus und sie tobte rum und wälzte sich auf der Wiese. Patschnaß war sie und wollte einfach nicht rein. Cäsar war nicht so gut drauf, ihm schien das Wetter nicht zu passen und er machte einen ausgiebigen Mittagsschlaf.

Der Regen ist ja gut für den Garten und unsere Wiese, die wieder ein sattes grün hat und demnächst wieder gemäht werden muß. Und das Unkraut sprießt schon wieder, besser als alles andere.

Morgen darf es hier auf keinen Fall regnen sonst schaffen wir unser Programm diese Woche nicht mehr!. Laut Wettervorhersage könnten wir Glück haben. Ich hoffe es sehr!

Kommentare:

  1. Ich lach mich krank! Jetzt, wo bei uns die Sonne scheint, regnet es bei euch. Ich will ja nicht boshaft sein, aber meinetwegen könnte es zumindest vorläufig so bleiben...

    AntwortenLöschen
  2. Boah ... das ist aber gehässig! Normalerweise macht es mir nichts aus wenn es mal regnet aber wir wollten auf unserem Bau die Bodenplatte gießen lassen und durch den Regen haben wir einen Tag verloren. Am 04.08. war es wieder richtig heiß und ohne Regen .... ätsch!

    AntwortenLöschen