Dienstag, 11. August 2009

Heute war nicht mein Tag ....

aber zum Glück ist nicht wirklich etwas schlimmes passiert. Da merke ich dann doch, ich bin ein Sonntagskind, freue mich darüber und bin dankbar.

Das Leben von der optimistischen Seite zu sehen ist auf jeden Fall lebenswerter, finde ich. Bei mir ist das Glas immer halb voll und nicht halb leer. Manchmal sehe sogar ich schwarz aber das ist äußerst selten. Meine kleine Cleo lässt das auch auch gar nicht zu und Cäsar erst recht nicht. Menno, hab ich die beiden verwöhnt aber ich kann nicht anders. Sollen sie doch ihr kurzes Leben schön haben und für uns sind sie auf jeden Fall eine Freude.

Cleo hoppelte heute wie ein Hase und mit unglaublicher Schnelligkeit über die Wiese. Langsam hört sie auf mich und gehorcht. Sie kommt meistens wenn ich rufe, es sei denn, sie entdeckt wieder etwas Neues und vergisst es. Momentan hat sie sich auf Fliegen und Motten spezialisiert, was mir nur recht ist. Sie erlegt die Beute und manches verzehrt sie sogar. Sie ist unser Sonnenschein und ich möchte sie nicht missen.

Jetzt schaue ich erst mal die "Illner" und dann lade ich vielleicht noch hier ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen