Donnerstag, 13. August 2009

Maybritt Illner und die Krise ....

war nicht so doll und eigentlich eine Verkackeierung.

Die Krise war hier in MeckPomm keine Krise aber ein Auftrieb für das Land. Hier werden jetzt Strassen gebaut, die kaum befahren werden. Schulgebäude werden saniert, Lehrer aber nicht eingestellt. Baumaterialien werden teurer, weil ja der Bund nun baut und man verdienen kann. Die Spritpreise sind höher denn je, obwohl der Ölpreis im Keller ist. Auf alles muß man warten wegen der Kurzarbeit. Nein, diese Krise wurde herbei geredet um Milliarden abzuzweigen, für was auch immer. Steuergelder finanzieren das! Ohne uns gefragt zu haben geben sie Banken Milliarden und wir müssen es bezahlen!

Ehrlich gesagt, ich kann es nicht verstehen was da abgeht. Klar konsumieren wir, nach den Wahlen werden wir wohl eine Inflation bekommen. Irgendwo muß das Geld ja herkommen! Die Banken machen so weiter wie bisher und die Regierenden feiern erstmal das Ende der Krise. Sie wollen ja wieder gewählt werden.

Fakt ist .... wir werden weiter so verkackeiert und es ändert sich nichts!

Trotzdem .... bleiben Sie heiter .... wie auch immer .... es ist mir wichtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen