Donnerstag, 13. August 2009

Ein ganz normaler Donnerstag ....

und es war nicht viel los.

Am Vormittag habe ich mich erstmal um meine Blumen gekümmert. Verblühte Teile entsorgt und nun sieht alles wieder schön und gepflegt aus. Zwischendurch einen Schwatz mit der Nachbarin und auch gleich ein Treffen in den nächsten Wochen verabredet.

Einen großen Korb Äpfel habe ich heute geerntet aber es sind nochmal mindestens so viele auf dem Baum. Dazu brauche ich aber eine Leiter. Ich habe dann auch gleich mal wieder einen Apfelkuchen gebacken. Mit meiner neuen Küchenmaschine geht das jetzt auch viel schneller und ich finde der Teig wird dadurch auch noch besser. Morgen werde ich dann mal meinen Entsafter ausprobieren und Apfelgelee möchte ich auch noch zubereiten. Das mache ich dann aber erst nächste Woche.

Irgendwas gibt es ja immer einzuwecken oder zum einfrieren fertig zu machen. Es macht viel Arbeit aber auch Spass und schmeckt natürlich auch viel besser als Konserven und BIO ist es auch. Ich weiß was drin ist!

Die Salatgurken aus dem eigenen Garten schmecken viel besser als gekaufte Gurken. Genau wie die Tomaten und wir haben reichlich von beidem.

Die Holunderbeeren brauchen noch 3 bis 4 Wochen und das ist auch gut so. Mein letztes Glas Holunderbeerengelee habe ich heute geöffnet und kam zu der Erkenntnis, dieses Jahr mehr davon zu produzieren. Meine Verwandschaft reißt sich darum und ich habe schon ein paar Vorbestellungen.

So verlief der Tag heute bei gutem Wetter mit 3 Regentropfen eigentlich ganz normal.

Jetzt tue ich mir nochmal die Illner an und dann ... schaun mer mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen