Sonntag, 14. Februar 2010

Ein Gedicht zum Valentinstag ....

Stets, wenn du dir denkst,
die Last sei zu schwer,
dann hol dir vom Himmel
einen Sonnenstrahl her.
Die Strahlen vergolden
die dunkelsten Tage,
erhellen dein Herz
und vermindern die Plage.
Und wenn grad kein Strahl
durch die Wolken bricht,
dann lächle — und glaub mir:
Es strahlt dein Gesicht!

Kommentare:

  1. Schön! Einen fröhlichen Valentinstag wünscht Die nervenruh...!

    AntwortenLöschen
  2. Danke lieber Nervenruh! Auch Dir einen wunderschönen und fröhlichen Valentinstag!

    AntwortenLöschen