Freitag, 3. Juli 2009

Heute waren wir unterwegs ....

aber leider nicht an der Ostsee. Wir waren in Neubrandenburg zum Einkaufen. Bei dieser Hitze war es der reinste Stress. Da wir nur in einem Baumarkt waren, der zwar riesengroß war aber leider keine Klimaanlage hatte, war es um so schlimmer. Aber es mußte sein!

Wir haben Zement geordert, für unseren Bau und dann haben wir noch ein paar Schnäppchen für unsere Terasse gemacht. Zwei Sitzgruppen mit acht Stühlen, und Sonnenschirme. Natürlich auch Granitständer dazu, die für mich viel zu schwer waren. Ich glaube so ein Teil wiegt an die 50 Kg, auf jeden Fall konnte ich es nicht anheben. Immerhin ist unsere Terasse knapp 200 m² groß.

Diverse Blumenkübel, zwei Pflanzen und zwei hübsche große Übertöpfe haben wir auch mitgenommen. Ein Riesenbügelbrett für mich und eine Maschine für meinen Schatz, was das ist? Keine Ahnung! Aber er braucht es für seine Werkstatt und sagte, es ist ein Schnäppchen. Dann haben wir noch einen Komposter mitgenommen, einen Rasen- und Heckenschneider. Eine Box für die Auflagen haben wir auch erstanden. Sie ist sogar abschließbar und wir können sie quasi auch als Tisch verwenden, zwischen den Gartenliegen.

Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein aber der Hänger war gut beladen und mußte zu Hause ja auch wieder entladen werden. Zuerst haben wir allerdings eine Pause eingelegt und im Schatten auf unserer Terasse ein kühles Getränk zu uns genommen. Danach haben wir dann den Hänger entladen und die Sonnenschirme auf die neuen Granitständer gebaut. Einfach war das nicht bei dieser Hitze!

Als die Auflagenbox stand, die Schirme aufgebaut waren, haben wir uns unter den riesengroßen Marktschirm, ich glaube er hat 5 Meter Durchmesser, gesetzt und und erst mal erholt. Dann bimmelte das Telefon und es kam ein Anruf nach dem anderen. Zum Abendessen kamen wir erst gegen 22 Uhr. Ich habe uns einfach ein paar Spiegeleier mit Speck und Zwiebeln gemacht aber es schmeckte ganz köstlich. Sind ja schließlich Eier von glücklichen Hühnern.

Morgen werden wir erst einmal ausschlafen, gut frühstücken und dann die restlichen Dinge aufbauen. Danach werden wir einfach das Wochenende genießen. Schönes Wochenende auch für Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen