Donnerstag, 2. Juli 2009

Der Sommer ....

ist in Norddeutschland angekommen. Der 1. Juli war noch heisser als der 30. Juni. Am Morgen war alles sehr feucht und um 10 Uhr war es schon wieder sehr heiss.

Ich habe den Tag genutzt um meinen Bürokram auf Vordermann zu bringen, leider habe ich nicht alles geschafft. Gegen 13 Uhr bin ich dann mit Cleo zu ihrer Kosmetikerin gefahren, zur Mani- und Pediküre.

Danach habe ich noch ein paar Einkäufe erledigt, wobei ich Cleo immer dabei hatte. Im Wagen konnte ich sie nicht lassen, er war einfach zu heiss.

Den Nachmittag verbrachten wir auf der Terasse im Schatten und da ein luftiges Windchen wehte, war es angenehm. Auch nach dem Abendessen - es gab heisse Würstchen mit Kartoffelsalat - waren wir noch draussen. Im Garten lief der Wasserwerfer und auf der Terasse habe ich noch meine Pflanzen versorgt.

Ich mag den Sommer.

Kommentare:

  1. Auch im Süden ist es zur Zeit heiß. Die Luft ist schwül und drückend. Gewitter ziehen durch die Gegend, doch in Deuringen waren die vergangenen zwei Tage trocken. Ich mag den Sommer auch - ganz besonders, wenn ich frei habe!

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir ja etwas gemeinsam ;-) und da ich ja nun immer frei habe kann ich den Sommer genießen. Heute empfand ich es noch heisser als gestern aber das lag wohl daran, dass am Tag kein Lüftchen wehte. Trotzdem ... Sommer ist einfach schön!

    AntwortenLöschen