Montag, 5. April 2010

Nicht mein Glückstag ....

der Ostermontag im Jahre 2010!

So gut wie er anfing, so schlecht hörte er auf! Das Wetter war bescheiden und darum haben wir mal wieder richtig ausgeschlafen. Nach einem kräftigen und ausgiebigen Frühstück mit Spiegeleier und Speck unternahmen wir einen kleinen Spaziergang. Nach dem Regen der letzten Nacht war mittlerweile alles abgetrocknet. Sogar die Sonne kam einmal kurz hinter den Wolken hervor aber es war auch recht kühl und der Wind war unangenehm.

Am Nachmittag gab es Kaffee und selbstgebackenen Käsekuchen mit Schlagsahne und Ananas. Danach rief ich einen Freund und ehemaligen Kollegen an der heute Geburtstag hat. Das Telefonat dauerte eine knappe Stunde und er freute sich sehr, dass ich an ihn gedacht habe.

Vor dem Abendessen wollte ich noch kurz ins Internet und mein Schatz ging in sein Büro. Um 19 Uhr wollten wir uns dann in der Küche treffen zum Abendessen. Ich saß vor meinem PC und schaute gerade in Google Earth wo mein Freund, mit dem ich telefoniert hatte hingezogen ist. Da gab es einen Schlag und der Fernseher, den ich auch anhatte war aus. Der PC war auch aus allerdings ohne Schlag. Der Strom war weg und mein erster Gedanke, nur bei uns ist der Strom weg. Da kam mir aber schon mein Schatz entgegen und wir schauten nach ob alles bei uns in Ordnung ist. Es war alles in Ordnung und so riefen wir mal kurz beim Nachbarn an und fragten nach. Der hatte auch keinen Strom und nun wußten wir, es lag nicht bei uns.

Ich schaltete den Fernseher ab und zog den Stecker aus dem PC. Es war kurz vor 18 Uhr und eigentlich wollte ich das Abendessen zubereiten, was ja nun nicht ging, da wir keinen Strom hatten. Ich bereitete alles vor und wartete ab. Tatsächlich, nach 15 bis 20 Minuten war der Strom wieder da und ich schaltete den Fernseher und den PC an um zu sehen ob alles in Ordnung war. Der PC war in Ordnung aber der Fernseher bekam zwar Strom, sonst tat sich leider nichts. Es war ein LCD Gerät und gerade mal etwas über zwei Jahre alt. Das heißt, die Garantie ist abgelaufen und es lag ja wohl an dem Stromausfall. Schließlich hörte ich den lauten Knall als der Strom ausfiel.

Wir hatten noch ein nagelneues Gerät, das eigentlich für die kleine Wohnung gedacht war und so holten wir dieses und schlossen es an. Morgen werde ich mal den Versicherungsvertrer anrufen und nachfragen ob das ein Versicherungsfall ist. Man kann auch an den Stromversorger aber bei diesen Konzernen hat man kaum eine Chance. Ich werde auf jeden Fall berichten was dabei rauskommt.

Unser Abendessen haben wir dann mit Verspätung eingenommen, es schmeckte trotzdem. Abschließend bin ich in mein Zimmer und wollte noch einmal an meinen PC um endlich nachzusehen wo mein Freund und ehemaliger Kollege nun wohnt. Der PC lief aber plötzlich war die Maus im Eimer. Sie lief nur noch senkrecht und ich konnte sie nicht nach rechts oder links bewegen. Ich rief meinen Schatz und er wollte auch gleich kommen.

In der Zwischenzeit machte ich eine neue Kerze an. Ich mag Kerzenschein und habe immer am Abend eine Kerze brennen. Sie war neu, groß, schön und rot! Sie brannte und verbreitete ein anheimelndes Licht. Mein Schatz kam und sah nach meiner Maus, schraubte sie auf, reparierte sie und alles war wieder in Ordnung. Er sagte noch zu mir ich solle auf meine Kerze aufpassen, nicht das unser Haus noch abbrennt. Na das wär's ja noch, sagte ich bei dem Glück was wir heute haben. Ich passe gut auf, es wird nichts passieren.

Es war gerade weg und die Kerze war nun plötzlich aus. Ich schaute nach was da los war und sah es gleich. Der Docht war umgefallenund lag im Wachs. Ich richtete ihn wieder auf und brannte die Kerze erneut an. Es dauerte keine fünf Minuten und sie war wieder aus. Ich habe sie weg gestellt und eine neue Kerze genommen. Irgendwie habe ich es als Zeichen gesehen weil ich ja manchmal etwas abergläubisch bin. Ich möchte nicht, dass unser Haus abbrennt. Wir sind gut versichert aber ich mag unser Haus und möchte es behalten!

Dieses Jahr hat uns schon eine Menge gekostet. Es sind neue Dinge Dinge kaputt gegangen, wo noch Garantie darauf ist. Allerdings finden sie Möglichkeiten die Garantie zu umgehen. Mein Laptop zum Beispiel. Das ist eine lange Geschichte und darüber berichte ich erst wenn ich mehr weiß.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue, kurze Woche und viel Glück bei allem was Ihr vollbringt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen