Donnerstag, 9. Juli 2009

Alles wieder im Lot ....

und mir geht es gut.

Nach einem ausgiebigen Frühstück auf der Terasse ließ ich es heute langsam angehen. Ich hatte mir vorgenommen heute mal den Garten auf Vordermann zu bringen und vor allen Dingen das Unkraut zu beseitigen. Habe auch einiges geschafft und es hätte noch mehr werden können wenn es nicht geregnet hätte.

Wir haben dem Regen zugeschaut und die erfrischende Kühle genossen. Lange hat es nicht geregnet aber ich hatte natürlich dann keine Lust mehr in dem nassen Garten zu wirken. Am Abend habe ich noch ein paar Erdbeeren geerntet, die wir dann als Nachtisch gegessen haben. Bin gespannt wie lange ich noch ernten kann aber immerhin stehen sie noch in voller Blüte, da werden dann ja auch Beeren daraus. Diese Woche werde ich auch noch rote Johannisbeeren ernten und meine Zwiebeln muß ich auch ausgraben. Sie sind recht groß geworden und schmecken gut. Die Tomaten kommen auch gut und sogar der Paprika blüht und wird auch was werden.

Rettich haben wir viel zuviel und auch Kohlrabi haben wir viel zu reichlich angebaut. Die Gurken blühen schön und ich bin gespannt wieviel ich da ernte. Wir haben Salatgurken und auch welche zum einmachen angebaut. Ich glaube, da haben wir etwas zu wenig aber es ist ja alles der erste Versuch.

Die Erbsen sind auch gut gekommen und am Wochenende werde ich die ersten aus eigener Ernte zubereiten. Die Äpfel wachsen gut und die Ernte wird reichlich sein. Der Pfirsichbaum ist auch voller Früchte und ich möchte da etwas mehr Konfitüre als letztes Jahr zubereiten. Die war nämlich sehr köstlich.

Ein paar Stachelbeeren haben wir auch und sogar die Himbeeren und Brombeeren kommen, obwohl wir sie dieses Jahr erst gepflanzt haben. Viel werde ich da nicht ernten können aber wenigstens probieren kann man sie mal. Ja und dann kommen auch irgendwann die Holunderbeeren und da möchte ich unbedingt wieder ein Gelee zubereiten. Das war letztes Jahr wirklich einsame Spitze und ich habe viel zu wenig davon gemacht.

Ich bin also noch eine ganze Weile mit meinem Garten und Einmachen beschäftigt aber es macht auch Spass und vor allen Dingen ist alles BIO. Bei der eigenen Herstellung weiß man eben was drin ist und es schmeckt tatsächlich viel besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen