Sonntag, 12. Juli 2009

Endlich Wochenende ....

und wir konnten ausschlafen. Für das Frühstück ließen wir uns Zeit und der Kaffee schmeckte auch ganz besonders gut. Den hat dieses Mal mein Schatz zubereitet, vielleicht deswegen?!

Das Mittagessen viel aus, da wir ja spät gefrühstückt haben. Am Nachmittag bin ich noch einmal nach Friedland gefahren zum Einkaufen. Samstagnachmittag ist da nicht mehr viel los und man kann in aller Ruhe einkaufen. Nach einer Stunde war ich wieder zurück und Cleo begrüßte mich überschwenglich, wie immer. Nachdem ich die Einkäufe verstaut hatte, wischte ich noch schnell meine Küche und ging an die Zubereitung meines Abendessens. Eigentlich wollte ich Bratkartoffeln mit Eier und Speck zubereiten, dann entschieden wir uns aber für Pellkartoffeln mit Quark.

Irgendwie ging es uns jetzt nicht ganz so gut. Trotzdem genehmigten wir uns noch einen Eisbecher. Vanilleeis mit heißen Erdbeeren und frisch geschlagener Sahne. Er mundete hervorragend und danach ging es uns auch wieder besser.

Unserer kleinen Cleo ging es heute auch nicht so gut. Sie hat gespuckt und dann auch noch Durchfall. Sie wollte nur noch wie ein Baby im Arm liegen. Ihr Abendessen fiel aus. Sie wollte nichts. Tiere sind da anders als Menschen, instinkmäßig wissen sie was gut für sie ist. Jetzt schläft sie und ich hoffe, morgen geht es ihr besser.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen