Freitag, 8. Januar 2010

Wir sind vorbereitet ....

Daisy kann kommen!

Ich glaube ja nicht, dass es so schlimm wird wie vorhergesagt aber man weiß ja nie. Manchmal stimmen sie ja, die Wettervorhersagen. Lassen wir und überraschen.

Wir waren heute in Anklam und haben eingekauft. Wir könnten nun gut und gerne 3 Wochen überleben. So schlimm wird es ja wohl nicht kommen. Es wäre fatal wenn der Strom einige Tage ausfallen würden. Der Schaden wäre nicht bezahlbar. Die Heizung wäre kaputt und das allein wäre ein sehr großer Schaden. Wir haben ja 2006 eine neue Heizung bekommen und die hat 32.000 € gekostet. Ich mag gar nicht daran denken und hoffe einfach das Beste.

Eine Überraschung kam heute auch noch bei uns an. Ein Paket von meiner Schwester und ihrem Mann. Darin befand sich eine Hundetasche für Cleo und zwei große Portionen Pelmeni. War das eine Freude! Die Pelmeni waren eingeschweißt und ich gabe sie sofort eingefroren. Die Hundetasche wurde natürlich gleich von Cleo ausprobiert. Sie fühlte sich sehr wohl da drin und hat auch sofort verstanden, dass es Ihre Tasche ist. Sie ist mollig warm und für eine Reise sehr gut geeignet.

Natürlich rief ich meine Schwester gleich an und bedankte mich für die Pelmeni und im Namen Cleo, für die Hundetasche. Ich fragte sie auch nach dem Wetter im Süden und wieviel Schnee sie haben. Anscheinend haben sie weniger Schnee als wir und geschneit hat es heute auch nicht soviel wie vorher gesagt wurde.

Bis jetzt hat es hier bei uns kaum geschneit und der große Schnee noch kommen will, muß er sich beeilen.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und hoffe es wird weniger chaotisch als vorher gesagt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen