Dienstag, 12. Januar 2010

Menschen bei Maischberger ....

das Thema:

Happy Birthday Hartz IV: "Verhasst aber erfolgreich?"

Meiner Meinung ist das alles Humbug! Der Gesetzgeber hat das Volk regelrecht beschissen! Durch Einführung des €uros ist einfach alles sehr viel teurer geworden. Die DM wurde einfach in kürzester Zeit 1:1 in €uro umgewandelt. Die Löhne und Gehälter wurden dadurch halbiert! Zudem sind die Lohnkosten gesunken!

Im Jahr 2001 konnte man noch gut von 2000 DM leben. Die Mieten, die damals 500 DM kosteten, wurden im Laufe der Jahre auf 500 € erhöht. Natürlich erst durch Umzug oder vergleichbare, ortsübliche Mieten. Die Nebenkosten, die damals 150 DM betrugen sind in schwindelnde Höhen geklettert. Aus 150 DM wurden 200 €.

Die Einführung des €uros war erst am 01.01.2002. Das sind gerade mal 8 Jahre! Ich kann mich entsinnen, damals habe ich 80 DM Strom bezahlt. Als ich im Februar 2007 auszog, waren es 70 €uro! Ich habe nicht mehr verbraucht, eher weniger!

Die Renten wurden um fast 40 % gekürzt! Die Gehälter unserer Bundesregierung wurde den Richtergehältern angepasst. Eine jährliche Steigerung um mindestens 8 %. Die Sitze im Bundestag sind nicht einmal mit 50% besetzt! Geht ja auch nicht wenn sie alle ihre Aufsichtsratssitzen nachkommen müssen! Da muß man anwesend sein, sonst bekommt man das Geld nicht! Unsere Staatsdiener erlauben sich schon Einiges! Und sie besitzen noch die Frechheit uns anzusagen: Es kommen schlechte Zeiten! Sie haben unsere Steuergelder verschleudert, den Banken in den Hintern geschoben und auch noch davon profitiert. Oder glaubt hier jemand, sie haben es umsonst gemacht?

Eine Alleinerziehende Frau mit 4 Kindern bekommt 1700 € Grundsicherung. Das waren vor 8 Jahren 3400 DM und davon hätte man sehr gut leben können. Heute ist es nur noch die Hälfte!

Die Krankenkassenbeiträge sind um 100 % gestiegen. Kein Wunder, die Manager bekommen heute mindestens 200.000 €, eher mehr. Zudem haben sie Anspruch auf Betriebsrenten in fast gleicher Höhe, nach bestimmten Jahren der Betriebszugehörigkeit. Die Manager der Stromkonzerne bekommen nach ein paar Jahren sogar das doppelte, nämlich 400000 €. Wer bezahlt das denn? Der Verbraucher natürlich!

Wenn wir ganz ehrlich sind, unsere Regierenden mit mehr als 600 Abgeordneten und es werden immer mehr, da man ja noch einige unterbringen muß, haben nur das Wohl ihres eigenen Geldbeutels im Sinn. Selbst Frau Merkel dient uns nicht, wie sie es versprochen hat, sie führt uns in ein Fiasko.

Wie sagt man so schön? Nobel geht die Welt zu Grunde! Hauptsache ich habe mein Schäfchen im Trockenen!

Auf unsere Diener!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen