Dienstag, 20. Oktober 2009

Keine Zweiklassenmedizin in Mecklenburg Vorpommern ....

wie uns ein Artikel im Nordkurier heute weißmachen wollte. Sogar Minister lassen sich mit dem Impfstoff für das gemeine Volk impfen.

Die glauben doch tatsächlich wenn man etwas in die Zeitung schreibt, stimmt das. So ist hier des Volkes Meinung und sie glauben es. Ich glaube es nicht, das ist reine Volksverdummung. Irgendwie müssen sie den Impfstoff ja wieder los werden und das Volk ist für einen Massentest gut genug. Wenn alles gut geht, kann man damit in der ganzen Welt viel Geld verdienen, zumindest die Pharmakonzerne.

In vielen Ländern bekommt man Medikamente, die in Deutschland hergestellt werden oder von deutschen Unternehmen produziert werden für den Bruchteil dessen was man hier bezahlt. Das ist eine Lobby, die von unseren Politern unterstützt wird. Man könnte die Krankenkassenbeiträge und Kosten reduzieren. Warum explodieren die Kosten und die Krankenkassen wollen immer höhere Beiträge? Ganz einfach, überall werden den Managern der Krankenkassen horrende Abfindungen und Betriebspensionen bezahlt. Davon kann ein normaler, arbeitender Mensch nur träumen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen