Mittwoch, 28. Oktober 2009

Einkaufsstress ....

heute in Friedland. Wenn ich schon mal wegfahre dann kaufe ich genug ein um Vorräte zu haben, so auch heute. Eigentlich wollte ich gestern schon einkaufen aber ich hatte echt keine Lust. Es wäre allerdings besser für mich gewesen denn heute hat es geregnet.

Zuerst habe ich meine Gläser und Flaschen in den Container geworfen, das lag ja auf dem Weg und dann fuhr ich ganz entspannt nach Friedland. Mein erster Weg führte mich zu Lidl und natürlich bekam ich das nicht was ich wollte. Es war leider schon ausverkauft. Egal, es war nicht das einzige, das ausverkauft war und sehr ärgerlich für mich. Trotzdem habe ich den Wagen recht voll gehabt und das Schnäppchen war Putenbrust. Die habe ich mitgenommen für meine Tiere weil sie so außerordentlich günstig war. Ich erwähnte ja schon, Cleo und Cäsar sind recht verwöhnt und sie fressen das Dosenfutter nicht also muß ich ihnen selber etwas kochen. Cäsar frisst das auch roh aber Cleo nicht. Für mich ist das mehr Arbeit aber was soll ich machen? Ich kann sie ja schließlich nicht verhungern lassen und außerdem danken sie mir das.

Danach fuhr ich noch zu Aldi um die Sachen zu kaufen, die ich bei Lidl nicht bekommen habe. Bei Aldi bekam ich sie auch nicht und trotzdem habe ich einiges eingekauft, hauptsächlich Naschereien für meinen Schatz. Er ist eine richtige Naschkatze und braucht das. Als ich dann alles an der Kasse auf dem Band hatte, legte ich auch dieses Plastikteil darauf, das signalisiert, bis hierher. Ich bin ja eine gute Kundin und erledige meine Arbeit ordnungsgemäß. Die Kassiererin allerdings träumte wohl und machte schon vorher Schluß, das heisst, sie nannte mir die Summe, die ich bezahlen sollte, dabei hatte sie noch gar nicht alles in der Kasse. Ich sagte, das gehört mir aber auch noch und sie meinte, ich soll das erst bezahlen weil sie schon abgedrückt hat und das andere soll ich extra bezahlen. Ich meinte dann, ich zahle mit Karte und das wäre ja dumm. Daraufhin sah sie in die Luft und nichts passierte. Ich fragte, was ist denn nun? Einige Kunden an der Kasse sahen mich an als wäre ich von einem anderen Stern. Ich konnte ja schließlich nichts dafür und die nächste Kundin sagte dann, es muß doch weiter gehen. Da die Verkäuferin so blöd war habe ich bezahlt - mit Karte und dann den kleinen Rest von 4 €uro auch nochmal mit Karte. Eine Entschuldigung habe ich nicht gehört. Als ich dann am Wagen, im strömenden Regen, meine Sachen einpackte kam die Kundin, die hinter mir war und meinte, ganz schön frech und nicht mal eine Entschuldigung. Ich sagte zu ihr, das bin ich hier bei Aldi gewohnt, die sind einfach viel zu faul. Bei Aldi Süd, hätte sie ihren Job nicht mehr oder sie würde sich ändern. Der Unterschied zwischen Aldi Süd und Aldi Nord, ist wie Tag und Nacht. So wird Mecklenburg Vorpommern nicht voran kommen!

Da ich bei Aldi ja auch nicht alles bekommen habe, bin ich noch zu Netto, dem ehemaligen Plus. Da bekam ich dann den Rest aber ein Teil fehlt immer noch. So muß ich dann morgen nach Anklam fahren und dort einkaufen. Vielleicht sollte ich gar nicht mehr nach Friedland fahren, sondern gleich nach Anklam. Dort gibt es mehr Geschäfte und die Verkäuferinnen sind nicht ganz so bescheuert. Meistens jedenfalls! Es sind zwar 8 km mehr zu fahren, hin und zurück sogar 16 km aber dort bekomme ich wenigstens alles. Besser wäre ja noch Neubrandenburg aber das ist für Lebensmitteleinkäufe zu weit weg. Ich werde vielleicht in der Zukunft, einmal im Monat nach Neubrandenburg fahren und dort alles einkaufen was es hier nicht gibt und etwas Spass werde ich dabei auch noch haben.

Einen schönen Donnerstag Euch allen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen