Montag, 19. Oktober 2009

Frost in Ostvorpommern ....

heute Morgen war alles weiß und vereist. Es sah wunderschön aus und da meine Küche nach Osten ausgerichtet ist, konnte ich den Anblick beim Frühstück genießen. Mein Schatz mußte leider schon früh raus, da wir heute eine große Lieferung bekommen haben. Gegen 9 Uhr konnte er dann aber auch sein zweites Früstück in der warmen Küche genießen.

Der Tag war sonnig aber kalt. An einem windgeschützten Plätzchen konnte man die Sonne trotzdem genießen. Cleo sonnte sich direkt vor der Terassentür, wo es windstill und geschützt ist. Cäsar war länger draußen, kam aber auch früher zurück als sonst. Den Nachmittag verbrachte Cäsar schlafend in seiner warmen Ecke.

Nach dem Mittagessen fuhren wir nach Neubrandenburg um noch einiges einzukaufen. Mehrere Baumärkte haben wir besucht bis die komplette Einkaufsliste abgehakt war. Gegen 19.45 Uhr waren wir dann endlich wieder zu Hause. Nach dem Abendessen haben wir uns noch einen Film angeschaut und gegen 22 Uhr bin ich dann noch einmal mit Cleo raus. Zum Glück ging alles schnell denn es ist schon wieder richtig kalt geworden. Denke, heute Nacht werden wir Minusgrade haben aber ab Morgen soll es ja wieder wärmer werden und das ist auch gut so.

Ich wünsche allen einen wunderschönen und sonnigen Dienstag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen