Freitag, 23. Oktober 2009

Das Wochenende ist da ....

und das Wetter ist zum Glück trocken wenn auch bewölkt. Die Temperaturen sind mild und erst einmal ist kein Frost in Sicht. Da kann man ja draußen noch einiges erledigen.

Heute war ich in Anklam weil es gestern nicht geklappt hat. Ich bin kurz nach 12 Uhr los gefahren und war gegen 16.30 Uhr wieder zu Hause. Bis auf weiße, getrocknete Bohnen habe ich alles bekommen. Das ist nicht weiter schlimm aber ich habe gern Vorrat zu Hause und da ich die letzen weißen Bohnen heute gekocht habe, hatte ich sie auf meinem Einkaufszettel stehen. Mein Wagen war voll beladen und der Kofferraum hat nicht gereicht, da ich auch noch einen Kasten Bier für meinen Schatz mitgebracht habe. Ich war bei Famila, Aldi und im Restposten wo ich ein paar Schnäppchen erwischt habe. Vier große Duftkerzen in Bügelgläsern habe ich gekauft. Ich hatte beim letzten Mal schon zwei mitgenommen und eine ist schon abgebrannt. Der Preis war Spitze und da jetzt die dunkle Zeit kommt habe ich schon am Nachmittag eine Kerze brennen. Die Bügelgläser sind normalerweise schon doppelt so teuer.

Ja, sparen ist angesagt denn die neue Regierung zieht uns noch mehr Geld aus der Tasche. Zieht Euch warm an und alle die ihre Stimme der FDP gaben, werden sich noch wundern. Die Arbeitgeber werden noch mehr entlastet und die Arbeitnehmer zur Kasse gebeten. Das ist eine feine Demokratie hier in Deutschland. Aber die Mehrzahl der Bürger, die gewählt haben, wollten es ja so. Das mußte ich hier jetzt einfach loswerden!

Tanken wollte ich auch noch aber das war mir echt zu teuer. Ein Liter Super 1.349 €uro. Naja, es ist Wochenende und da sind die Preise am höchsten. Ich werde am Montag tanken, das reicht auf jeden Fall bis dahin. Anklam und Friedland sind sehr teuer, da ist es auf Usedom ja noch günstiger. Die werden sich hier alle abgesprochen haben.

Auf der Rückfahrt von Anklam habe ich zwei Rehe am Straßenrand gesehen. Dabei war es noch gar nicht dunkel aber die sind ja auch tagsüber unterwegs. Seit ich hier lebe, habe ich schon mehr Rehe gesehen als in meinem ganzen Leben davor. Mir gefallen die Tiere und ich freue mich schon auf den Winter wenn sie wieder ganz nah ans Haus kommen. Jede Jahreszeit hat eben seine Vor- und Nachteile. Ich liebe den Sommer aber der Winter, mit Schnee ist auch nicht zu verachten. Vor allem sind die Abende sehr gemütlich bei Kerzenschein und wenn dann die Küche auch noch nach Weihnachtsplätzchen duftet, dann ist das heilige Fest nicht mehr weit. Nächste Woche werde ich die ersten Plätzchen backen, Vanillekipferl und mein Schatz freut sich da schon drauf. Sind ja nur noch 60 Tage bis Weihnachten.

Ich wünsche allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen