Dienstag, 9. März 2010

Sie Sonne liebt uns und Ostvorpommern ....

im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Sonne schien den ganzen Tag und ich habe ein Plätzchen gefunden wo man sie auch schon genießen kann, die Sonne. Cleo ist auch ganz begeistert und fühlt sich draußen sehr wohl. Cäsar wälzte sich sogar auf dem Boden und ließ die Sonne auf seinen Bauch brennen. Im Schatten ist es trotzdem noch recht kalt. In meinem Blumenbeet habe ich noch ein paar Schneeglöckchen gefunden und Krokus? oder wer weiß was das ist? Ich lasse mich einfach mal überraschen. Ich habe soviele Blumenzwiebeln gepflanzt, da kann alles Mögliche rauskommen. Tulpen sind es nicht, die kenne ich schon. Sie haben sehr schnell in meinem Kübel getrieben und sind schon 10 cm groß.

Am Vormittag war ich heute schnell in Friedland ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Außerdem mußte ich tanken. Meine Augen wurden immer größer als ich den Preis sah, 1,419 € der Liter Superbenzin. Das ist doch nicht mehr normal! Eigentlich sind die Preise auf dem Weltmarkt gesunken. Was machen die mit uns hier in Deutschland? Sind wir Bürger nur noch Melkkühe? In Südafrika kostet ein Liter Superbenzin 70 Cent! Wir zahlen ja schon 86 C Steuern pro Liter. Das muß man sich einmal vorstellen! Ich habe natürlich trotzdem getankt, ohne Benzin fährt mein Auto ja leider auch nicht.
Zum Glück brauche ich hier nicht mehr viel Benzin, da ich wenig fahre. Früher mußte ich einmal im Monat volltanken, das reichte gerade so um auf die Arbeit zu kommen. Allerdings hatten wir damals noch einen anderen Preis.

Ansonsten ist nur noch mein neuer Laptop hinüber. Da geht nichts mehr! Zum Glück habe ich noch Garantie und so muß ich diese Woche noch nach Greifswald fahren, da habe ich ihn gekauft. Das sind immerhin 48 km, einfach. Die Rechnung habe ich schon bereit gelegt und so werde ich diese Woche noch einen Abstecher nach Greifswald machen und das mit einem Einkaufsbummel verbinden. Ich schätze mal, ein halbes Jahr geht dabei drauf, bis ich das Teil wieder bekomme. Ich kenne das ja, von meinem letzten Laptop.

Ich habe jetzt meinen alten PC ausgegraben, der vom Design wunderschön aussieht. Den werde ich plattmachen und neu herrichten. Wenn ich ehrlich bin, mein Schatz macht das für mich und ich danke ihm jetzt schon dafür. Der PC ist so handlich, den kann ich dann auch mal mit auf die Terasse nehmen und Strom haben wir da ja. Schließlich hat der auch mal 5000 DM gekostet. Ja, so alt ist er schon!

Unsere Wohnung macht auch Fortschritte und es sieht schon sehr gut aus. Was Morgen kommt, keine Ahnung. Ich teile es Euch bestimmt mit wenn etwas außergewöhnliches passiert.

Einen wunderschönen Mittwoch, Euch allen da draußen in der großen, weiten Welt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen