Sonntag, 14. März 2010

Frühling ....

nur noch ein paar Tage bis zum Frühlingsanfang. Hoffentlich weiß der Frühling auch, dass er endlich kommen muß.

Das Wetter war ja recht bescheiden. Am Samstag war es trocken und die Sonne schien und am Sonntag hat es genieselt aber er ist wieder eine ganze Menge von den Schneebergen weg getaut. Heute Abend hat es allerdings wieder geschneit und nun haben wir wieder eine geschlossene Schneedecke.

Irgendwie will der Winter dieses Jahr nicht weichen! Und dabei sprechen alle von Klimaerwärmung, was auch nicht bewiesen ist. Es gibt unter den Wissenschaftlern recht gegenteilige Meinungen. Hauptsächlich geht es um die Einführung einer CO² Steuer und das europaweit. Irgendwoher muß ja das Geld wieder reinkommen, das für die zockende Banker-Innung verbraten wurde. Dabei zocken sie schon wieder. Es kann ihnen ja nichts passieren, wir Steuerzahler kommen für eventuelle Schäden auf. Genug davon, ändern kann das nur die Regierung und sie will es nicht ändern!

Ich würde schon gerne meine Pflanzen wieder auf die Terasse stellen. Meine Geranien haben schon Blütenknospen und reichlich Blätter bekommen. Alle Kübelpflanzen im Haus treiben und fühlen sich in der Sonne wohl.

Im Garten würde ich gerne etwas tun aber da liegt teilweise noch Schnee und es ist alles recht nass. Ich kann mich nicht entsinnen, jemals so einen langen Winter erlebt zu haben. Wenn der kommende Sommer so wird, wie der Winter war, können wir uns auf eine lange Hitzeperiode einstellen. Lassen wir uns mal überraschen!

Euch allen einen guten Start in die neue Woche. Ich wünsche Euch Gelingen bei all Eurem Tun!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen