Freitag, 9. April 2010

Ein herrlicher Frühlingstag ....

mit viel Sonne hatten wir heute in Ostvorpommern!

Der Tag begann mit herrlichem Sonnenschein und nach einem guten Frühstück auf der Terasse ging es auch gleich wieder in den Garten. Meine Erdbeerbeete sehen jetzt sehr gut aus und sind ohne Unkraut. Fragt sich nur wie lange? Man muß da schon dranbleiben, sonst hat man keine Chance! Das habe ich mittlerweile gelernt! Der ganze Garten ist umgegraben und die Beete sind vorbereitet.

Mein Blumengarten ist immer noch nicht so schön aber ich bearbeite täglich ein kleines Stück und man soll es nicht glauben, das Unkraut wuchert schon wieder! Ich bleibe aber dran und werde es mit all meiner Kraft bekämpfen.

Nach dem Mittagessen habe ich mich dann wieder stadtfein hergerichtet und bin mit Cleo nach Friedland zum Tierarzt gefahren. Wenn ich da an meine Heidelberger Zeit denke, wo ich auch schon mal zum Tierarzt bin mit meinem Karnarienvogel, ist das hier kein Vergleich. Ich hatte Termin um 14 Uhr und ich kam auch gleich dran mit meiner Cleo. Man spart echt viel Zeit, die man in den alten Bundesländern mit ewigem Warten verbringt. Auch wenn man einen Termin hat, man mußte immer warten. Diese Zeit kann man hier genießen! Es hat schon etliche Vorteile hier zu leben!

Natürlich, Nachteile gibt es auch aber ich glaube, die Vorteile überwiegen - was die Lebensqualität angeht.

Ich vermisse meine alte Heimat nicht. Dort gab es zuviel Hektik und Stress und hier bekommt man alles was man braucht, wenn man manchmal auch viel suchen muß. Aber glücklicherweise gibt es ja das Internet und dort kann man alles bestellen!

Wenn man Rentner ist, lebt es sich hier sehr gut. Allerdings hat es auch ein paar finanzielle Nachteile! Man muß sich das durchrechnen, einen Platz finden wo man leben möchte und dann ist die Welt hier in Ordnung! Ich habe mein Paradies gefunden und möchte es noch lange genießen.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen