Mittwoch, 27. Oktober 2010

Deutsches Jobwunder ....

wer es glaubt, wird selig! Mit Statistiken kenne mich sehr gut aus.

Glaube keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast.

Wenn ich mir hier so mein Umfeld in Mecklenburg Vorpommern anschaue, stelle ich fest, es gibt soviele 1€uro Jobber wie nie zuvor. Manchmal werden sie sogar bei Privatleuten eingesetzt. Das ist eine Schande für das Land. Diese Menschen werden einfach gezwungen für 1€ zu arbeiten. Das hat natürlich andere Arbeitsplätze gekostet. Warum sollen diese Arbeitgeber mehr bezahlen wenn sie die Leute auch für einen €uro bekommen können?

Zudem gibt es hier viele Arbeitssuchende, die gar nicht bei der Arbeitsagentur gemeldet sind, da sie eine kleine Witwen- oder Witwerrente bekommen. Das würde sowieso verrechnet werden und sie müßten sich von den Mitarbeitern der Arbeitsagentur schikanieren lassen. Von dem Papierkrieg ganz zu schweigen!

Viele bekommen eine Praktikantenstelle. Da müssen sie umsonst arbeiten. Um eine Arbeit zu finden wird das oft praktiziert. Leider zerschlagen sich die Hoffnungen der meisten Arbeitssuchenden. So haben sie dann gearbeitet für NICHTS. Sollten sie doch eingestellt werden, dauert das vArbeitsverhältnis nie sehr lange. Auf jeden Fall unter einem Jahr und so fallen sie wieder in Hartz4 zurück. Die einstellende Firma bekommt dafür aber Zuschüsse vom Staat. Da lohnt es sich schon, so zu taktieren.

Ich war im August bei der Arbeitsagentur und habe nachgefragt, wie ich jemanden zeitweise für einen Minijob einstellen kann. Ich wurde sehr höflich behandelt aber geholfen hat mir so richtig keiner. Mir wurde auch kein 1€uro Jobber angeboten, was ich nie in Erwägung gezogen habe. Da muß man schon eine bekannte Persönlichkeit sein und Beziehungen haben. Bekannt bin ich, aber die Beziehungen fehlen.

So habe ich mir durch das Internet selbst die Informationen besorgt, die ich brauchte. Nach ein paar Telefonaten und viel Papierkrieg, habe ich es hinbekommen. Bei derartigem Aufwand verstehe ich warum die Schwarzarbeit so blüht in Deutschland. Ich wollte das nur für zwei Monate. Habe den Antrag auch so ausgefüllt und muß trotzdem diese ganze Prozedur nach zwei Monaten wiederholen um abzumelden. Wenigstens weiß ich jetzt, wie es funktioniert! Steuer und Versicherung wird immer halbjährlich abgebucht. Im Januar oder im Juli. Das ist dann ein ganz schöner Batzen auf einmal.

Ich glaube der Arbeitsministerin Ursula von der Leyen kein Wort. Diese Frau ist eiskalt und nicht ehrlich. Wäre sie Bundeskanzlerin, würde es uns noch viel schlechter gehen. Davon bin ich überzeugt!

Meiner Schätzung nach, haben wir wesentlich mehr Arbeitslose, allein bei den Migrantan sind das schon mehr, die gar nicht mehr in der Statistik aufgeführt werden.

Soviel zur Politik der schwarz-gelben Regierung.

Kommentare:

  1. Es ist nicht zu fassen wie die Bevölkerung belogen wird!!! Jobwunder ... Statistiken mach ich täglich, dass sieht dann im Diagramm echt schick aus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Alle Menschen, die in irgendeiner Art von Weiterbildung sind, fallen aus der Arbeitslosenstatistik heraus. Auch Menschen, die noch keine Rente bekommen, aber bald Rente beantragen müssen und vor einem bestimmten Jahrgang geboren wurden, können sich von der Vermittlung und so vom Gang zur Sammelstelle :-)) freistellen lassen. Ihnen würde im Bedarfsfall keine Kur bezahlt werden. Also, auch diese Menschen fallen aus der Statistik heraus. Die Aufstocker eh. Und selbst wenn die gesamten Zahlen stimmen würden, besteht absolut kein Grund zur Freude, so lange die Stundenlöhne nicht mehr als Hungerlöhne sind.
    Und zu Fr. v. der Leyen: Wenn ein Mensch in solch einer Position mit solch einer Micky Maus -Stimme quatscht,kann ich ihn nicht ernst nehmen, denn eigentlich erfordert solch eine Position eine klare, deutliche Aussprache. Diese Frau kennt nur eines, nämliche die große Karriere und dafür beißt sie notfalls alle neben sich weg, genauso wie unsere Mutti aus der früheren SED.

    AntwortenLöschen
  3. @Joey,
    ja, Statistiken können richtig bunt und schick aussehen ;-)
    Aber anlügen lassen wir uns nicht!!!

    AntwortenLöschen
  4. @lifeday,
    da sind wir ja einer Meinung! Schlimm, dass unsere Volksvertreter uns so anlügen! Da wäre eine fristlose Kündigung nur gerecht.

    Zu Frau von der Leyen, ich kann diese Frau nicht ernst nehmen aber sie will unbedingt Karriere machen und da sind ihr alle Mittel recht. So eine Frau ist eiskalt und gefährlich.

    Ursula Gertrud von der Leyen, geb. Albrecht ist die Tochter des ehemaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Ernst Albrecht (CDU), und dessen Frau Heide Adele.

    Da sieht man mal wieder die Vetternwirtschaft!!!

    AntwortenLöschen
  5. Die neusten Wahl Umfragen sagen ja schon etwas aus! Ferner: Harz 4 Empfänger dürfen von den 5 Euronen plus jetzt ihre (u.a.) Heizkosten selber bezahlen oder frieren...

    AntwortenLöschen
  6. @ merci

    Ich mag besonders die 3D Statistiken, da sieht man deutlich wie schön alles geworden ist! :-)

    AntwortenLöschen
  7. @Joey,
    Das mit den 5 €uronen ist ein Witz, wenn es nicht so traurig wäre. Sie mußten ja vorher schon das warme Wasser bezahlen und nun auch noch die Heizkosten!

    Ja, die 3D Statistiken sind richtig schön! Ich habe jetzt zum Glück nichts mehr damit zu tun. Dafür kann ich mir coole Oldies auf youtoube anhören! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Zum Post Titel: Dazu kann ich nur sagen:

    Es fährt ein Zug nach Nirgendwo ....... oh oh

    AntwortenLöschen
  9. Das stimmt! Aber deeen Zug müssen wir unbedingt aufhalten! ;-)

    AntwortenLöschen