Mittwoch, 27. Oktober 2010

Der beste Rat für junge Leute zur Altersvorsorge ....

den möchte ich Euch auf keinen Fall vorenthalten.
Ich stieß heute auf einen Artikel zur Altersvorsorge und kann diesem nur zustimmen. Alles stimmt! Ich selbst habe das erlebt und gehöre zu diesen Dummen, die vorgesorgt haben. Einen großen Teil davon nehmen sie mir jetzt wieder weg.
Aber lest selbst:
Lebt in vollen Zügen. Feiert. Lasst es krachen.

Kommentare:

  1. Eigentlich war ich auf dem Weg zu Deiner Shoutbox, als ich hier bei diesem Beitrag hängen geblieben bin.

    Stimmt, jeder sollte sich Gedanken machen, wie er sein Geld gut und in seinem eigenen Sinne be/nutzt und zwar heute. Von der staatlichen Rente kann man in der Tat nicht leben (als Normalo), aber so wie die Entwicklung ist, wird man auch von den zusätzlichen Absicherungen nicht viel behalten dürfen.

    Mit offenen Augen und wachen Ohren :-)) aufpassen, wer da alles kommt und ans Geld will.

    In diesem Sinne Grüße ich Dich jetzt hier, statt in Deiner Box und wünsche Dir einen schönen Wochenteiler.

    Grüße aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  2. @lifeday,
    von allen zusätzlichen Einkommen, wie Betriebsrente oder Altersvorsorge muß man die vollen Prozentsätze an Krankenkassenbeiträgen entrichten. Das sind zur Zeit 14,9% und ab 01.01.2011 sogar 15,5%. Nur bei der Altersrente bekommt man 7% vom Staat.
    Das heißt, von 100€ bleiben dann gerade noch 84,50€ übrig.
    Das wurde von der Volkspartei SPD unter Schröder eingeführt. Die CDU setzt das nun fort, da sie die 7% für den Arbeitgeber und den Staat eingefroren haben.
    Rutscht man dann vorher noch in Hartz4, was ja schnell passieren kann, werden zusätzliche Einkommen auch noch mit Hartz4 verrechnet.
    Sie nehmen mal wieder das Geld der Kleinen und schieben es den Großen in den Hintern.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke Dir liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. hey dear, i had followed U, would U mind to follow me back

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe den Bericht (weiter) aufmerksam gelesen und kann nur sagen der Mann hat absolut recht! Ich bin auch auf die bewusst, gezielten Angst Manipulationen reingefallen. Das ist nun vorbei, habe schon vor langer Zeit meine Lebens (Renten) Versicherung verbraten und später die *Riester gekündigt bzw. nicht mehr eingezahlt! (*ruht).

    Die staatliche Rente oder eventuell eine Grundsicherung ist alles was und bleibt?! und dafür bin ich dem Staat sehr dankbar .... oh oh :-)

    AntwortenLöschen
  5. @Joey,

    das hast Du gut gemacht! Sie nehmen, wo sie nehmen können und man kann sich nicht einmal wehren! Zudem haben sie viele Millionen €uronen aus der Rentenversicherung für andere Zwecke entnommen und die Menschen betrogen, die das eingezahlt haben, im guten Glauben und gezwungenermaßen.

    Ich kann mich nicht beklagen, mir geht es gut. Trotzdem ärgern mich die vielen €uronen für die Krankenkasse. Wo ich eh kaum zum Arzt gehe. Ich setze auf die Natur und bin damit bisher ganz gut gefahren.

    AntwortenLöschen