Mittwoch, 25. August 2010

Rente mit 70 ....

wurde heute in der ARD bei Maischberger so richtig demonstriert!

Ich war einfach entsetzt und kann auch kein Video finden, wo man das nachschauen kann!

Rudolf Dreßler, mittlerweile 70 Jahre alt und SPD Sozial Experte, er nannte eine Summe, die ich mir sofort aufgeschrieben habe, da sie für mich unbegreiflich hoch war. Diese Summe, 650.000 Milliarden DM, wurden angeblich den Rentenkassen zweckentfremdet in den Jahren 1959 - 1999 entnommen! Ich habe mir diese Summe sofort aufgeschrieben, weil sie so unvorstellbar hoch war! Diese Sendung wird ja wiederholt und ich schaue sie mir noch einmal an!

Die Termine:

Mittwoch, 25.08.2010 | 09:30 Uhr (MDR)
Samstag, 28.08.2010 | 23:00 (3Sat)

Wenn das stimmt, dann gehören aber einige Politiker lebenslänglich in den Knast, wegen Veruntreuung!

Ich lebe ja nun auch schon ein paar Jahre und ich kann mich an Zeiten erinnern, wo keiner Arbeitslosenversicherung zahlen mußte. Es gab soviel Arbeit, da mußen wir Leute aus dem Ausland holen. Das waren dann unsere Gastarbeiter. Die meisten waren damals aus Italien! Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie die jungen Italiener den deutschen Mädels, den Kopf verdreht haben. Sie waren feurig und charmant!

Hätte man damals, die Gelder aus den Beitragszahlungen für die Rentenversicherung gut angelegt, könnten wir heute die Renten für Generationen zahlen!

Vierzig Jahre Betrug! Und das durch unsere demokratische Regierung? Nein, wenn das stimmt, dann ist Deutschland wirklich eine Bananenrepublik, vergleichbar mit irgend einem afrikanischen Staat! Idi Amin lässt grüßen!

Unter dem Bundeskanzler Schröder, sanken die Renten um 22% und Norbert Blüm versprach uns allen noch: Die Renten sind sicher! Dabei mußte auch er damals schon gewußt haben wofür sie diese Gelder entnahman!

Dann war da auch noch Editha Volmer, 62 Jahre und sie muß nach über 40 Jahren Arbeit von einer Rente von 494 € leben! Das muß man sich mal vorstellen!

Jens Spahn, der junge Abgeordnete aus der CDU, war auch vor Ort. Ihm stehen nach 8 Jhren in der Politik, schon 1500 €uro Pension zu! Und, schlau wie er ist, meinte er noch, wenn diese ganze Forderungeren der Beamten kommen, dann wird es noch einmal richtig eng! Das sind Milliarden, nur für die Pensionen!

Ich habe schon überall gesucht, was unsere Staatsdiener an Pensionen kosten, aber leider habe ich nicht einen Artikel darüber gefunden. Auch taucht dieser Posten nirgends im Haushalt der Bundesregiereung auf! Wahrscheinlich, weil uns diese Summe entsetzen würde! Da könnten sicher 20 Millionen Rentner sehr gut davon leben und auch noch freiwillig etwas abgeben an unsere Ärmsten!

Ich fühle mich von der Bundesrepublik Deutschland, total verarscht, ausgenommen und diese "Gewählten" aus Berlin brauchen wir hier auch nicht!


Ich will eine echte Demokratie! Ich will keine regierenden Politiker, die sich selbst ihre Gehälter genehmigen!

Ich will einfach nur mein Recht als Bürger! Ich will Volksabstimmungen!

Anmerkung:
Rudolf Dressler hat sich wohl versprochen. Nach ein paar Recherchen, handelt es sich um eine Summe zwischen 650 und 800 Milliarden €uro. Das ist immer noch ein frecher und strafbarer Diebstahl an den Rentnern!

Kommentare:

  1. Es ist wirklich haarsträubend, was bei uns abläuft. Aber ich denke, dass Volksabstimmungen nicht der richtige Weg sind, etwas grundlegend zu ändern. Die Masse ist zu leichtgläubig, schlecht informiert und manipulierbar. Das sieht man doch schon allein am Ergebnis der letzten Bundestagswahl.

    AntwortenLöschen
  2. Du das mal wieder sehr vornehm ausgedrückt ;-)
    Dieser Betrug, ist schon der Hammer und wenn man bedenkt, seit Einführung des €uros haben sich die Löhne und Gehälter quasi halbiert. Natürlich müssen auch die ganzen Pensionen der EU finanziert werden. Der Wasserkopf wird immer größer und teurer!

    AntwortenLöschen