Mittwoch, 4. August 2010

Die Kirche, ihre Macht und ihr Abkassieren ....

der Kirchensteuer und zusätzlicher Steuergelder!

Wer nun glaubt, die Kirche lebt nur von der Kirchensteuer, der ist im Irrtum! Ich wußte es auch nicht, bin aber entsetzt wie mit unseren Steuergeldern umgegangen wird. Frontal21 zeigte in der Sendung vom 03.08.2010 was die Kirche alles bekommt außer der Kirchensteuer. Wer mag, kann sich das Video anschauen. Im letzten Drittel findet Ihr die Dokumentation uber die Gelder, die von der katholischen und der evangelischen Kirche eingestrichen werden.

Momentan sind das mehr als 480.000.000 € jährlich zu den Milliarden der Kirchensteuer. In Bayern werden die Kirchendiener vom Staat bezahlt und bekommen eine staatliche Pension. Erzbischof Mixa bekommt monatlich 5000 € Pension von unseren Steuergeldern.

Sie predigen Wasser und selber trinken sie köstlichen und teuren Wein, den das dumme Volk auch noch bezahlt! Sorry, aber ich bin einfach entsetzt!

Das ganze basiert auf einer Enteignung der Kirche zur Zeit Napoleon's im Jahre 1803 und bis heute kassiert die Kirche eine jährliche Entschädigung, die zudem jährlich steigt. Nach mehr als zweihundert Jahren sollte die Entschädigung doch recht überbezahlt sein!

Die Regierung hält davon nichts, die Zahlungen einzustellen! Kein Wunder, sitzen da doch auch einige Kirchendiener, die eventuell doppelt kassieren und die gleiche Moral besitzen. Wo bleibt da die die Demut und wo bleibt die Gerechtigkeit?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen