Sonntag, 28. Juni 2009

Wieder alleine zu Hause ....

aber es war sehr schön. Wir haben am Samstag draussen auf der Terasse gefrühstückt. Ich habe eine große Pfanne Rühreier mit Speck zubereitet und wir haben es nichtmal ganz geschafft. Darüber hat sich dann aber Cäsar sehr gefreut und die restlichen Rühreier weg geputzt.

Cleo hat mit dem Hündchen von unserem Besuch gespielt und war glücklich. Sie hat sogar davon geträumt und sehnsuchtsvolle Laute von sich gegeben. So habe ich es jedenfalls gedeutet.

Es war alles in allem ein sehr harmonisches Treffen und wir freuen uns auf eine Wiederholung. Ich glaube, unserem Besuch hat es auch ganz gut gefallen.

Ich habe dann am Samstag noch all das erledigt, was ich am Freitag nicht mehr geschafft habe. Das Sonntagsessen vorgekocht, es gibt heute Gulasch, und dann habe ich noch schnell schwarze Johannisbeer Konfitüre zubereitet. Es gab leider nur drei Gläser von den Beeren. Immerhin, besser als nichts. Vielleicht kann ich ja noch ein paar Beeren ernten?! Einen Johannisbeerstrauch haben wir letztes Jahr gepflanzt und dieser hing voll mit Beeren. Dieses Jahr haben wir noch einen gepflanzt aber da wird es wohl nicht viel zu ernten geben. Schaun mer mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen