Sonntag, 7. Juni 2009

Heute sind Wahlen ....

und ich werde nicht hingehen!

Hier im Ort haben wir einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt und der wird gewinnen. Der alte Bürgermeister kandidiert nicht mehr. Er hat wohl genug davon, es ist ja nur ehrenamtlich. Und die Kandidaten für den Gemeinderat haben sich alle für die CDU aufstellen lassen, obwohl sie gar nicht in dieser Partei sind. Und dann gibt es noch einen Kandidaten aus der NPD. Ich kann und will die CDU nicht wählen und die NPD kommt auch nicht in Frage.

Die Europawahl werde ich boykottieren. SO ein Europa will ich nicht! Es kostet uns sehr viel und bringt eigentlich NICHTS. Der €uro hat und nur eine Teuerungsrate gebracht und viele haben daran verdient. Die Preise sind wie zu DM Zeiten, nur eben jetzt in €uro. Gehalt, Lohn und Renten haben sich leider nicht verdoppelt, im Gegenteil. Wir bekommen jetzt eigentlich nur noch die Hälfte im Verhältnis zu den Preisen, die wir bezahlen müssen. Das ist eigentlich eine Inflationsrate von fast 50 %.

Die Renten wurden weiter gekürzt. Ich fühle mich von dieser Regierung betrogen. Ich habe 43 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt und was davon nun rauskommt ist eine Schande. Eigentlich kann man davon nicht leben. Es sind nicht einmal 40 % meines letzten Gehalts. Ich bekomme weniger als ich monatlich in die Rentenversicherung einbezahlt habe. Natürlich habe ich vorgesorgt aber auch da haben sie mich betrogen. Naja, ich werde es trotzdem überleben!

Um noch einmal auf die Wahlen zurück zu kommen... ist Euch schon aufgefallen, dass immer die gleichen Leute da oben sitzen? Eigentlich ist es egal wen man wählt, das Volk ist immer der Verlierer! Und das Volk lässt sich auch alles gefallen. Da werden Milliarden an marode Banken gegeben, zinslos und ohne Rückzahlung. Tut mir leid aber ich kann das nicht verstehen! Keine Bank schenkt mir Geld aber das deutsche Volk schenkt den Banken Geld. Da ist doch etwas faul in diesem Staat!

Zum Schluß wollte ich nur noch anmerken, ich wäre gerne Wahlbeobachter aber wie man an diesen Job kommt weiß ich leider nicht?! Die Wahlhelfer und Stimmenzähler sind auch seit Jahren immer die gleichen Leute. Wird ja nicht schlecht bezahlt und sicher gibt es da auch eine Vetternwirtschaft wie in der Regierung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen