Freitag, 17. April 2009

Viel Sonne ....

und etwas stürmisch war es heute aber doch noch erträglich. Mein Mann hat heute den Rasen gemäht und er sieht fabelhaft aus. Allerdings hat er dafür 4 Stunden gebraucht und war danach wie gerädert. Das kam wohl von den Unebenheiten der Maulwurfhügel. Naja ... 6000 m² Rasen mähen ist schon eine ganze Menge. Das nächste Mal bin ich dann dran aber mir macht es Spass. Immer noch besser als Unkraut jäten, was ich heute wieder gemacht habe.

Meine Erdbeeren blühen schon und die Erbsen und der Kohlrabi kommt auch schon aus der Erde. Für mich ist es dieses Jahr das erste mal, selbst säen und dann auch noch ernten. Ich kann es gar nicht abwarten und schaue jeden Tag was neu sprießt. Erdbeeren werde ich hoffentlich genug ernten bei dieser Anzahl an Pflanzen und ich muß dieses Jahr mehr Erdbeermarmelade einkochen. Die gekaufte schmeckt nicht halb so gut und außerdem finden sich viele Abnehmer dafür. So ein kleines Körbchen mit selbst hergestellten Marmeladen, Gelee's, Likören und Sirup ist auch immer ein kleines Mitbringsel und wird gerne angenommen. An Ostern habe ich Mutti die letzte Marmelade mitgebracht und sie hat mir eine Menge Gläser mitgegeben, wofür ich sehr dankbar war. Die sind immer schlecht zu bekommen und kaufen möchte ich sie nicht denn dafür sind sie hier viel zu teuer.

Am späten Nachmittag hat mein Mann noch alle Wege mir der Kehrmaschine gesäubert und die Terasse ist bereit für das Wochenende. Das Wetter soll ja schön werden und da bietet es sich an zu grillen. Ein paar Salate und Baguette dazu und schon ist der Samstag gerettet.

Kommentare:

  1. Früher hatte ich einen Garten mit 1750 qm. Ich brauchte noch länger, sah danach aber überhaupt nicht fabelhaft aus. Dafür war der Rasen gerädert.
    Die diesjährige Grillsaison habe ich bereits am Ostermontag eröffnet. Schweinenacken, Folienkartoffeln und Hirtensalat.
    In Deuringen wurde es merklich kühler. Es regnet. So soll es auch am Wochenende bleiben. Durch das Verlegen der Wasser- und Stromleitung im vergangenen Herbst sieht mein Rasen ziemlich ramponiert aus. Jetzt ist die richtige Zeit, um neuen auszusäen.
    Schön finde ich immer wieder, wie Du alles so natürlich aufschreibst. Ich mag Dein Blog!

    AntwortenLöschen
  2. @Nervenruh, wir haben einen tollen Rasenmäher, Da setz ich mich drauf und los geht es. Ich mache das wirklich gerne.
    Die Grillsaison liegt ja noch vor uns und wenn ich nicht weiß was ich grillen soll, hole ich mir einfach bei Dir Rat. Genau so mache ich es wenn ich nicht weiß was ich kochen soll. Ich schau einfach beim Megakoch nach und finde immer was Leckeres.
    Danke übrigens für das Kompliment, ich bin gleich 10 cm gewachsen. Ich liebe Deinen Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Ach so ist das! So würde mir das Rasenmähen auch Spaß machen!

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa!!! Das macht wirklich sehr viel Spass!

    AntwortenLöschen