Samstag, 18. April 2009

Die Grillsaison ist eröffnet ....

und es hat sehr lecker geschmeckt. Es gab Thüringer Rostbratwurst, Kotelett und Schweinebauch. Dazu Kartoffelsalat, gemischten Salat und Baguette. An Getränken gab es erst einmal Sekt und danach Pils, Rot- und Weißwein. Ich stellte auch einen Klaren dazu und selbstgemachten Flieder- und Holunderblütenlikör dazu. Am besten kam der Holunderblütenlikör an, der schmeckt mir selbst auch am besten. Und zum Nachtisch gab es noch Vanilleeis mit Eierlikör und Schlagsahne.

Zum Glück haben wir recht früh angefangen, denn es war nur in der Sonne angenehm warm. Im Schatten war es richtig kalt, durch den Wind. Wir haben uns eine geschützte Ecke ausgesucht und so ging es. Nach dem Essen sind wir allerdings gleich in's Haus.

Ich habe mir heute wohl einen Sonnenbrand geholt, mein Gesicht ist rot und ich sehe aus wie ein Indianer. Obwohl ich mich eingecremt hatte! Man merkte es gar nicht, durch den Wind aber das wird nicht wieder vorkommen denn ich werde künftig aufpassen. Heute Abend habe ich schon etliche Male after sun in's Gesicht geschmiert und es wird langsam besser. Zum Glück brennt es nicht und auch die Röte lässt nach. Wie unvernünftig von mir!

Auf jeden Fall war es heute ein schöner und erholsamer Tag und morgen am Sonntag soll es ja auch wieder sehr schön werden und auch noch etwas wärmer. Bis jetzt haben wir noch nichts vor, wir lassen einfach alles auf uns zukommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen