Mittwoch, 29. April 2009

Sommerwetter ....


in MeckPomm und kein Ende in Sicht. Seit Samstag lacht hier die Sonne vom Himmel und die Temperaturen liegen bei 26° C im Schatten. Scheinbar haben wir uns eine wetterfeste und sonnige Gegend ausgesucht. Mich freut das sehr, denn ich liebe den Sommer. Allerdings dachte ich, hier im Norden ist das Wetter nicht so gut aber weit gefehlt, es ist sonnig und sehr warm. Wir saßen noch um 20 Uhr auf der Terasse bei 21° C.

Am Vormittag habe ich im Garten neue Beete angelegt, mußte dann aber aufgeben. Es war viel zu heiss in der Sonne und ich habe die Arbeiten auf den Abend verschoben. Da wurde dann auch nichts daraus, weil mein Schatz unbedingt Rasen mähen wollte und ich habe dann die Feinheiten um die Pflanzen auf dem Rasen erledigt. Natürlich nicht um die Tannen, das hätte ich nicht geschafft. Nur um die Rhododendron, die Pfingstrosen, die roten Ahornbäumchen und die verschiedenen Pflanzen, die ich von Nachbarn bekommen habe und noch gar nicht so richtig weiß was es ist. Auf jeden Fall sieht es jetzt sehr gut und gepflegt aus.

Cäsar war immer in meiner Nähe und wollte spielen, was allerdings viel zu gefährlich war. So habe ich dann halt ein paar Zwangspausen eingelegt und Cäsar schnurrte zufrieden. Cleo lag in ihrem Körbchen und schlief. Manchmal schaute sie mir auch zu oder bellte wenn ein paar Spaziergänger vorbei gingen. Sie hatte ja schon am Vormittag ihren Auslauf und war müde.

Wir waren beide geschafft und nach einem kleinen Abendessen, wäre ich am liebsten in's Bett aber das ging ja nicht. Ich sah aus wie ein kleines Schweinchen, total verdreckt und mein Schatz ebenso. Also erstmal unter die Dusche! Ja und danach waren wir wieder ganz munter und recht fit.

Morgen geht es dann weiter und ich hoffe, ich komme gut voran. Die Wetteraussichten sind so wie heute, strahlender Sonnenschein und wieder kein Regen im Norden.

Mein Schatz arbeit gerade am Zaun und ich hätte nie gedacht, dass es soviel Arbeit ist. Er ist Perfektionist und alles was er macht ist eben perfekt und sieht zudem noch gut aus. Aber da der Zaun so umfangreich ist dauert es eben. Was bis jetzt fertig ist kann sich sehen lassen.

Kommentare:

  1. Bei uns im Süden hat sich das Wetter gedreht. Seit zwei Tagen ist es kühl und regnerisch. Das muss auch mal sein. Insgesamt war der April sowieso viel zu warm.

    AntwortenLöschen
  2. Ich beneide Dich um den Regen! Hier ist alles viel zu trocken und wir verbringen Stunden mit Pflanzen gießen. Aber man kann es doch nicht kaputt gehen lassen. So schön wie das Wetter ist ... nachts könnte es doch mal regnen. Da schlafen wir sowieso ;-)

    AntwortenLöschen