Freitag, 2. Juli 2010

Eine Hitzewelle ....

und ein Wochenende liegt vor uns und ich habe mir vorgenommen, einfach zu entspannen und mich zu erholen.

Der Freitag war sehr heiß und man konnte es eigentlich nur im Haus aushalten. Ich kann nicht einmal sagen wie heiß es war. Um 7 Uhr morgens war es jedenfalls sehr angenehm und ich habe alle Fenster und Türen aufgemacht und es kühlte auch schnell um zwei bis drei Grad ab. Danach wurde wieder dicht gemacht und die Jalousien runtergelassen.

Gearbeitet wurde heute auch aber weniger von mir. Ich habe die Washmaschine laufen lassen und da die Wäsche schnell trocknete liegt sie schon wieder im Schrank. Im Garten habe ich auch etwas getan, solange er im Schatten lag. Am Nachmittag schlief ich einfach auf der Terasse ein.

An unserem Bau ist die Werkstatt von Fred nun fast verputzt. Da war es angenehm kühl und Cleo hielt sich dort gerne auf. Am Abend tollte sie rum wie ein aufgezogenes Uhrwerk und ärgerte Cäsar. Sie hat überhaupt keine Angst vor ihm und Cäsar wischt ihr manchmal eine mit der Pfote aber ohne Krallen aber das macht ihr nichts aus. Dann saßen wir noch lange auf der Terasse und genoßen den lauen Abend.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen