Freitag, 23. Juli 2010

Wieder viel Sonne ....

nach einer verregneten Nacht! Zumindest hier in Ostvorpommern.

Letzte Nacht hat es durchgeregnet. Es war ein warmer Regen der den Pflanzen gut bekommen ist. Es hätte ruhig etwas mehr regnen können.

Heute Morgen hatten wir noch recht angenehme Temperaturen aber das hielt nicht lange an. Gearbeitet haben wir heute nicht. Fred ging es nicht gut, das zeichnete sich schon gestern Abend ab. Er nahm eine Tablette und legte sich in seinem Zimmer hin. Als ich nach ihm sah schlief er tief und fest und ich weckte ihn nicht. Erst heute früh als das Frühstück fertig war, weckte ich ihn. Da ging es ihm einigermaßen gut aber fit war er nicht. So beschlossen wir einen freien Tag einzulegen.

Am Vormittag kam dann doch noch der Elektriker und verlegte die Kabel. Nun ist wenigstens alles fertig und es kann weiter gehen auf unserem Bau. Ein beruhigendes Gefühl!

Gegen Abend machten wir uns auf den Weg zu dem Geburtstagskind. Wir wollten und konnten nicht lange bleiben, wollten es uns aber nicht nehmen lassen persönlich zu gratulieren und unser Geschenk zu überbringen. Fritz freute sich, war aber schon etwas im Stress. Es waren viele Leute da! Immerhin war es ein runder Geburtstag. Das Wetter war gut und das Fest sollte ein Erfolg werden. Sie hatten einen Partyservice bestellt, der ein Zelt, Tische, Bänke und Stühle aufbaute und für das leibliche Wohl sorgte. Wir blieben ein halbes Stündchen, entschuldigten uns und verschwanden wieder. Wir werden ein anderes Mal gemütlich zusammen sitzen!

Wieder zu Hause, freuten sich Cäsar und Cleopatra und dankten es uns. Bei dieser Hitze im Haus, das ist für die Tierchen auch nicht das Richtige. Wir saßen dann noch auf der Terasse aber Fred ging es nicht so gut und er legte sich hin. Er fror und das bei 22°C. Normalerweise bin ich immer diejenige, die zuerst friert! Das heißt, er ist noch nicht wieder auf dem Damm. Zum Glück ist jetzt Wochenende und er kann sich erholen.

Ich habe auch keine Einwendung gegen etwas Ruhe und Erholung. Es war einfach in den letzten Wochen zuviel Stress und viel zu heiß!

Kommentare:

  1. Thank you very much. Have a happy weekend too :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sommer und voller Sonnenschein. Die Blumen auf der Terrasse gedeihen. Ich such einen Schutz vom vollen Sonnenschein. Ja, eine nette Markise muss es sein. Ich such mit der Maschine mit dem „G“. Geb dort das Wort für eine nette Markise ein. „Markise net“. Am Anfang der Liste steht, der Schutz für die gesuchte Lebensqualität.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Markisen haben wir natürlich auch! In einem hübschen, bayrischen blau/weiß :-)

    AntwortenLöschen