Donnerstag, 22. Juli 2010

Es regnet ....

und bringt uns hoffentlich Abkühlung!

Ich sitze vor meinem PC und habe die Füße in einem Wännchen mit kaltem Wasser. Draußen regnet es und so muß ich die Fenster geschlossen halten. Das heißt, ich habe sie gekippt aber da kommt nicht viel Luft herein. Wenn es nachlässt werde ich alle Luken weit öffnen.

Zumindest haben wir heute nicht gegossen. Wir haben uns einfach auf den Wetterbericht verlassen und dieses Mal war die Vorhersage richtig.

Der Tag war sehr heiß und die Temperaturen so um die 33°C im Schatten. Da ich heute sehr früh aufgestanden bin, kam Cleo mit runter in die Küche aber sie legte sich in ihr Körbchen vor der Terassentüre und schlief noch zwei Stunden. Cäsar wollte so früh auch nicht raus und schlief auch weiter.

Die Temperaturen letzte Nacht lagen nicht unter 20°C aber da ich alle Fenster auf hatte war es trotzdem angenehm und wir haben gut geschlafen.

Fred hat heute Kabel im Freien verlegt. Da wir Video Überwachung haben wollen mußte er dieses Kabel in einem speziellen Rohr verlegen. Es ist sehr aufwendig, rentiert sich aber und ich fühle mich sicherer wenn ich am PC alles im Blick habe und es auch noch aufzeichnen kann. Außerdem werde ich dann auch über das Handy informiert wenn sich etwas auf unserem Grundstück tut.

Ich war heute dann doch in Friedland und nicht in Anklam einkaufen. Es ist einfach schneller zu erreichen und bei der Hitze war mir eigentlich alles zuviel. Mein Verdeck hielt ich geschlossen und genoß die Klimaanlage. Ich war bei dem dänischen Netto, bei Lidl und bei dem deutschen Netto. Dazwischen noch an der Aral Tankstelle, der Liter Superbenzin kostete heute 1,439 €. Dann habe ich noch ein Geschenk für einen 80jährigen Geburtstag besorgt. Morgen wird unser lieber Fritz, der alte Förster seinen Geburtstag feiern. Wir sind natürlich eingeladen aber ob wir hingehen können, das steht noch in den Sternen. Auf jeden Fall werde ich hinfahren und unser Geschenk abgeben und Fritz alles erdenklich Gute wünschen. Vielleicht können wir ja ein paar Stunden mit Fritz feiern. Seit ich hier hier lebe war ich immer bei Fritz und das sollte dieses Mal doch auch möglich sein.

Kommentare:

  1. Bei uns hat es auch abgekühlt und es regnet. Das tut Mensch, Tier und Pflanze gut nach den heißen Wochen. Aber aufhören sollte es dann schon wieder. Wir brauchen keine Regenzeit!

    AntwortenLöschen
  2. Hier hat es nur leicht geregnet aber es reichte wenigstens für die Pflanzen. Natürlich hat es auch etwas abgekühlt aber am Nachmittag waren es schon wieder 28°C und Sonnenschein.
    Regenzeit brauchen wir wirklich nicht!

    AntwortenLöschen