Freitag, 18. Dezember 2009

Winterpause ....

der Schnee hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht! Heute Morgen als ich aus dem Fenster sah war draußen eine weiße Landschaft. Zauberhaft anzusehen aber eigentlich nicht von uns erwünscht. Wir haben das Beste daraus gemacht und einfach eine Pause eingelegt.

Eigentlich hätten wir Depressionen haben müssen aber wir erfreuten und an der weißen Pracht. Ändern können wir es nicht also genießen wir es. Es wird schon nicht zum Schlimmsten kommen! Ich bin Optimistin und immerhin ist unser Dach ja mit Folie schon sehr gut abgedeckt. Es war soviel Schnee, da konnte man garnicht sehen, dass unser Dach noch nicht fertig ist. Immerhin ist ja fast schon die Hälfte abgedeckt. Ich denke, das ist erstmal gelaufen und nun konzentriere ich mich auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Mein Schatz ist nach Anklam gefahren und hat einiges erledigen können. Ich bin mit Cleo raus in den hohen Schnee, immerhin 10 cm, mindestens. Cleo tobte durch den Schnee, sie hatte ihn Mäntelchen an aber nach kurzer Zeit zitterte sie und so ging es wieder rein in's Warme. Ich habe von dem kurzen Ausflug ein paar Bilder geschossen, die ganz gut geworden sind. Leider konnte ich sie nicht hochladen, Treiberprobleme! Ich werde das auf jeden Fall nachholen.

Cäsar ist auch nur kurz raus und war gleich wieder da. Die Heizung gefiel ihm heute viel besser und so legte er sich auf einen gepolsterten Suhl, den ich nahe der Heizung aufgestellt habe.

Heute Morgen, noch vor dem Frühstück klingelte es und ich lief zur Haustüre um nachzusehen. Ein Päckchen wurde für mich abgegeben. Kein Absender aber eine wunderschöne Schrift. Neugierig wie ich nun mal bin, habe ich es gleich geöffnet. Kurz dachte ich an eine Briefbombe aber dann erledigte sich das. So schlimm bin ich nicht und ich habe niemandem etwas böses angetan. Politikerin bin ich auch nicht!

Welch eine Überraschung! Es war ein Päckchen von meinem Zahnarzt und der Inhalt, eine elektrische Zahnbürste und ein Gutschein. Ich habe mich richtig darüber gefreut und mit so etwas überhaupt nicht gerechnet. Klar, ich mag meinen Zahnarzt und ich hatte ja einige Termine in diesem Jahr. Trotzdem, ich finde das sehr nett von ihm und eigentlich hätte er das nicht nötig. Ich wäre sowieso wieder zu ihm gegangen. Ich vertraue ihm und das ist sehr wichtig.

Da sollte sich mal ein Zahnarzt im Westen eine Scheibe von abschneiden. Das habe ich in all den Jahren nicht erlebt. Allerdings habe ich auch einmal von meinem alten Zahnarzt eine Karte bekommen aber das war ein Ausnahmefall. Zudem kannten wir uns schon 28 Jahre und waren fast befreundet.

Ansonsten habe ich heute nicht viel getan, wozu auch? Weihnachten kommt und wir sind bereit. Was nicht glänzt und blinkt wird nächstes Jahr zu Ehren kommen. Ich will mir einfach keinen Stress mehr machen. Eigentlich wollte ich heute noch einkaufen fahren aber bei dem Wetter? Nein! Ich habe eine große Tiefkühltruhe und nach kurzer Inspektion habe ich mich entschieden für morgen ein Gulasch zu kochen. So habe ich heute schon alles zubereitet und morgen muß ich nur noch eine Beilage machen. Gulasch schmeckt aufgewärmt viel besser.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Adventswochenende.

Kommentare:

  1. Tja, jetzt hat uns der Winter im Griff. Ich sehe schon, dass es bei euch sogar noch etwas kälter und eisiger ist als bei uns. Da merkt man wieder, dass Mecklenburg-Vorpommern näher an Sibirien liegt als Bayern.

    Ich wünsche euch einen besinnlichen 4. Advent in der warmen Stube.

    AntwortenLöschen
  2. Richtig, der Winter hat uns einfach so überrollt! Allerdings ist es hier nicht kälter als bei Euch. Die Wetteranzeige stimmt hier nie. Wir haben momentan -6°C ist natürlich in der warmen Stube wirklich angenehmer.

    Ich wünsche Dir auch noch einen besinnlichen Advent und eine schöne Vorweihnachtszeit. Sind ja nur noch ein paar Tage ...

    AntwortenLöschen