Montag, 21. Dezember 2009

Ein wunderschöner Adventssonntag ....



liegt hinter uns und der Heiligabend ist nicht mehr weit. Das Christkindel ist schon auf dem Weg zu uns um seine Gaben loszuwerden.

Hier in unserem kleinen Paradies in Ostvorpommern wird es wenig Arbeit haben denn wir erwarten nicht viel. Es sollte uns einen großen Sack voll Gesundheit bringen, einen Beutel voller Optimismus und eine Tüte, gefüllt mit Zufriedenheit. Wenn es dies alles bei und ablädt sind wir die glücklichsten Menschen in Ostvorpommern.

Weihnachten, das Fest der Liebe ist leider zu einem Fest der Geschäftemacher ausgeartet. Die Geschenke müssen immer größer und teurer sein und die Liebe bleibt dabei meist auf der Strecke. Bei uns gibt es in diesem Jahr nur Liebe und Verständis. Wir feiern ganz allein und in aller Stille unser Weihnachtsfest. Wir wollen ruhige und erholsame Tage, mit gutem Essen und auch einem exzellenten Tröpfchen genießen. Wir sind glücklich wenn wir gesund sind und bleiben und mit dem Leben in diesen Zeiten zurecht kommen. Unseren Traum vom eigenen Haus haben wir uns erfüllt. Auch wenn noch genug Arbeit vorhanden ist so macht es doch Freude immer wieder zu staunen wenn etwas fertig ist. Es waren manchmal schlimme Zeiten und wir wollten alles hinschmeissen aber der Erfolg gibt uns Recht und in einem Jahr, spätestens in zwei Jahren, haben wir hier ein kleines Paradies geschaffen. Wir lassen uns von kleinen Rückschlägen nicht unterkriegen.

Ich wünsche Euch allen noch ein paar schöne und stressfreie vorweihnachtliche Tage. Startet gut in die Weihnachtswoche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen