Freitag, 4. Dezember 2009

Ein richtiger Novembertag ....

war heute in Ostvorpommern. Es wurde garnicht richtig hell und ich habe schon um 15 Uhr meine Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet.

Heute Morgen war es neblig und das Thermometer zeigte 0° C an. Kein Wetter um einen Spaziergang zu machen, trotzdem war ich mit Cleo draußen. Lange hielten wir es allerdings nicht aus. Ich war mit Cleo beim Tierarzt und habe eine Wurmkur geholt. Natürlich habe ich für Cäsar auch gleich eine mitgebracht. Billig ist das nicht aber es muß ja sein und für Cleo war es wirklich an der Zeit. Ich habe für eine Tablette 10 € bezahlt aber da Cleo ja nur eine Vierteltablette braucht, reicht das eine Weile. Cäsars Ration hat 7,50 € gekostet. Er bekommt das in's Fell und auch das wird wieder Probleme geben. Aber mit ein paar Streicheleinheiten schaffen wir das.

Bei Cleo war das heute ein Problem, die Tablette zu verabreichen. Sie wollte nichts, wo man sie verstecken konnte und so blieb mir nichts anderes übrig als ihr das in das kleine Mäulchen zu stopfen. Mindestens 10 mal hat sie es wieder ausgespuckt. Ich hielt ihr dann das Mäulchen einfach zu und sie sah mich mit großen Augen an. Schlimm ... aber es mußte sein. Danach bekam sie dann ein Lekkerli. Nur sehr vorsichtig nahm sie es an. Jetzt ist aber alles wieder in Ordnung und Cleo geht es gut. Momentan liegt sie neben mir und nagt an einem großen Knochen.

Mein Schatz hat heute wieder an den Garagen gearbeitet und das bei dieser Kälte. Ich sorgte wenigstens für heißen Kaffee wenn er sich mal aufwärmen wollte. Zwischendurch habe ich aber draußen auch geholfen. Immer nur kurz aber da spürte ich schon die Kälte. Es geht voran, wenn auch langsam.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, einen schönen Nikolaustag und einen besinnlichen 2. Advent.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen