Samstag, 2. März 2013

Vergiftete Lebensmittel ....


schon wieder! Es hört einfach nicht mehr auf! Wollen die uns denn vergiften?  Es scheint so, denn auf einen Skandal, folgt der nächste.

Nun wurden tonnenweise Mais mit einem Schimmelpilz an Tiere verfüttert. Natürlich besteht wie immer keine Gefahr für den Menschen. In der Trinkmilch soll allerdings der Schimmelpilz wesentlich stärker wirken. Aber da brauchen wir uns keine Sorgen darüber machen, weil die schlechte Milch ja mit guter Milch gemischt wurde. Ich fasse es nicht!

Der Staat nimmt soviel Steuergelder ein, wie nie zuvor. Was bietet er denn den Bürgern dafür? Nichts! Oder besser gesagt, der Staat versagt auf der ganzen Linie! Merkel rettet den Euro und die Menschen werden vergiftet. Woran liegt das?

Ich denke, Frau Merkel hat kein Interesse mehr an dem Volk, dass sie eigentlich vertreten sollte und alles zu dem Wohl dessen unternehmen sollte. Sie sieht sich schon als Kaiserin der EU, wo doch die "große Katharina" ihr ganz spezielles Vorbild ist. Sie will Europa retten, mit unseren Steuergeldern und dabei vergisst sie, was sie geschworen hat. 

Der Amtseid lautet:
Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.

Bisher hat sie den Schaden gemehrt und das deutsche Volk mit Schulden überhäuft. Gefragt wurde das deutsche Volk allerdings nie!

Wären wir noch ein nationaler Staat mit eigenen Gesetzen, dann wäre es nie soweit gekommen, dass wir solche verschimmelten Futtermittel in Deutschland verfüttert hätten. Nachdem die Grenzen aber offen sind, kann uns jeder alles unterjubeln. Das verschimmelte Futter stammt aus Serbien und wurde an die Niederlande verkauft. 10 Tonnen dieses verschimmelten Futters wurden dann an 13 Futtermittelhersteller nach Niedersachsen geliefert, wo es  an 3560 landwirtschaftliche Betriebe in Niedersachsen und 14 in Nordrhein-Westfalen verkauft wurde.

Es wird Zeit, dass Deutschland aus der EU austritt! Unsere Steuergelder werden an die EU gezahlt, um den €uro zu retten. Das Volk verarmt und wird dazu auch noch vergiftet! So geht das nicht Frau Merkel! Lesen sie noch einmal ihren Amtseid durch und denken sie darüber nach! Übrigens sollten das auch alle Abgeordnete tun, die dem ESM zugestimmt haben! Das war eindeutig GEGEN das deutsche Volk!

Meineid ist ein Verbrechen, das mit Gefängnis von 1 bis 15 Jahren bestraft wird!

Quelle: Reuters

Trotz allem, ein schönes Wochenende!
Amaryllis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen