Freitag, 20. März 2009

Frühlingsanfang ....

endlich ist er da - der Frühling! Im Garten sprießt schon vieles und es macht Spass zu sehen wie sich die Triebe an den Pflanzen entwickeln. Ich mache jeden Tag einen Rundgang und schaue nach ob alles gut wächst und gedeiht.

Gestern habe ich im Garten gearbeitet und meine 130 oder sind es gar 140 Erdbeerpflanzen geharkt, die braunen Blätter entfernt und gegossen. Die Sonne schien und zum Glück waren nicht viele Wolken am Himmel. Im Schatten war es noch ganz schön kalt aber in der Sonne war es angenehm. Wenn man arbeitet merkt man es ja nicht so. Auf jeden Fall sehen die Erbeerbeete jetzt schön und gepflegt aus. Die Zwiebelbeete habe ich auch noch gepflegt und im Gewächshaus sprießen schon Paprika, Tomaten und Blumenkohl. Wenn das Wetter heute gut ist geht es weiter. Mir macht die Arbeit sehr viel Spass und man bekommt sogar eine angenehme Bräune ohne zu schwitzen.

Letztes Jahr habe ich von meiner Nachbarin Christine Pfingstrosen bekommen und sie eingepflanzt. Zwei der drei Pfingstrosen treiben schon und ich freue mich riesig.

Ich hoffe, er wird jetzt jeden Tag ein kleines bißchen wärmer. Diese Woche war es ja schon ganz gut und ich kann mich nicht beklagen. Der Wetterbericht von hier stimmt fast nie. Woher auch? Hier in dieser Ecke gibt es keine Wetterstation uns so werde ich wohl bald meine eigene Wetterstation gründen. Na ja ... das dauert sicher noch ein Weilchen aber ich habe es zumindest vor und mein Partner hilft mir dabei. Auch eine Wettercam wollen wir installieren. Ich freue mich schon darauf und hoffe es klappt bald. Allerdings haben wir jetzt auch noch genug am Haus zu tun und das hat Vorrang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen