Samstag, 14. März 2009

Ein sonniger Tag ...

war es heute in Ostvorpommern. Ich habe einige Stunden im Garten zugebracht und 3 Edelrosen eingepflanzt, eine Rote, eine Weiße und eine Gelbe. Ich liebe Rosen und habe mittlerweile schon 12 Rosenstöcke in allen möglichen Farben. Die Rosenstöcke vom letzten Jahr treiben schon und auch sonst ist einiges schon zu sehen. Krokusse spitzen hervor und die ersten Osterglocken sind auch schon 10 cm groß. Die Schneeglöckchen sind in voller Blüte. Überall treibt es aus dem Boden und ich weiß gar nicht mehr was ich da gepflanzt hatte aber es sprießt und gedeiht. Heute hatten wir 17° C, allerdings nur in der Sonne. Bei der Gartenarbeit friert man aber nicht mehr und es macht richtig Spass. Allerdings habe ich jetzt auch etwas Muskelkater in den Oberschenkeln. Macht aber nichts, ich werde gleich ein schönes Vollbad nehmen und da kann ich mich dann so richtig entspannen. Morgen spüre ich dann nichts mehr vom Muskelkater, hoffe ich mal ;-)

Kommentare:

  1. Auch im Süden Deutschlands war es heute schön. Zwar war es nicht gerade sonnig, aber trocken bei 12°. Auch hier war Gartenarbeit angesagt und Nervenruh war endlich wieder in seinem Element. Wunderbar! Der Frühling ist nun nicht mehr aufzuhalten!

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch schon auf den Frühling und die Arbeit im Garten. Hätte nicht gedacht, dass es soviel Freude und Spass macht. Sogar das Einmachen nach der Ernte ist für mich schon zum Hobby geworden. Habe selten so ein gutes Holunderbeergelee gegessen als von mir selbst eingemacht. Na ja, erstmal müssen wir säen und dann kommt die Ernte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Meinereiner freut sich auch dass es draussen so schön ist. einen garten hab ich zwar nicht, aber in ein paar wochen öffnet ja mein biergarten wieder und da lässt es sich auch aushalten...;-)

    AntwortenLöschen
  4. Biergarten ist ja auch nicht schlecht ;-) und nach getaner Arbeit lässt es sich da wirklich gut aushalten. Im Sommer ist mein Biergarten auch geöffnet und der Grill wird dann natürlich auch angeschmissen. Vielleicht kommst Du ja mal vorbei lieber Fipse?!

    AntwortenLöschen
  5. ja, dass wäre schön. vielleicht mache ich mich ja wirklich mal auf den zu dir liebe mercedes!!

    AntwortenLöschen
  6. Ja warum denn nicht? Tagsüber genießt Du die Ostsee auf Usedom und am Abend meinen Biergarten. Ich könnte mir das ganz lustig vorstellen. Man soll nie "nie" sagen.
    In diesem Sinne :-)

    AntwortenLöschen