Mittwoch, 9. März 2011

Endlich Frühling ....

es ist kaum zu glauben! Aber wir hatten heute Temperaturen um 20°C und es war so schön!

Nachdem der Elekriker wieder einmal bei uns war, funktionieren jetzt endlich auch unsere Rolltore an der Garage auf Knopfdruck. Das macht soviel Spass! Ich habe dann auch mal wieder nach meinen Pflanzen in der Garage geschaut, die ich dort zum überwintern hatte. Ich war angenehm überrascht! Es scheinen alle Pflanzen überlebt zu haben und einige treiben schon richtig aus. Im Winter hatte ich so meine Bedenken.

Natürlich habe ich dann draußen heute auch etwas gearbeitet und einige Pflanzen entdeckt, die ich garnicht gepflanzt habe. Sie sprießen aber und ich bin gespannt was daraus wird. Jetzt müßte der Tag 48 Stunden haben, es gibt einfach so viel zu tun. Heute soll auch die erste frostfreie Nacht sein aber es ist noch zu früh um die Pflanzen in´s Freie zu stellen. Ich kann es kaum abwarten. Gegen 17 Uhr regnete es etwas und ich glaube, das brauchen die Pflanzen jetzt auch. Es ist ja schon viel länger hell am Abend und wenn die Sommerzeit kommt dann ist es wieder eine Stunde länger hell. Obwohl ich kein Freund der Zeitumstellung bin! Jetzt wo ich nicht mehr arbeiten muß, empfinde ich das nicht mehr so schlimm. Aber früher, hatte ich schon meine Probleme damit. Energie haben wir garantiert nicht gespart, im Gegenteil!

Morgen oder übermorgen fahren wir nach Neubrandenburg und da ist der Tag dann auch gelaufen. Mittlerweile habe ich mich mehr in Richtung Greifswald orientiert. Die Fahrt dorthin ist zwar genau so weit aber das Fahren ist wesentlich entspannter als nach Neubrandenburg. Und das Benzin in Greifswald ist auch noch etwas günstiger als in Neubrandenburg. Nach Polen wollen wir auch mal wieder fahren. Dort kostet das Superbenzin nur 1,20 €, das rechnet sich schon. Außerdem gibt es in Polen Sachen, da können wir Deutschen nur von träumen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen