Freitag, 18. Juni 2010

Das Wochenende ist da ....

und wir haben es uns verdient nach dieser harten Woche!

Vor dem Garagenbau ist nun alles bereit um die Steine zu verlegen. Am Montag wird damit begonnen und hoffentlich bleibt das Wetter trocken. Es sieht schon ganz gut aus aber es war eine Menge Arbeit. Fred, mein Schatz hat sich einen Verdichter beziehungsweise Rüttler zugelegt. Funkelnagelneu aber nach einer halben Stunde Arbeit gab er seinen Geist auf. Nach einigen Telofonaten mit der Herstellerfirma, lief er wieder. Es scheint ein Werksfehler zu sein und wir bekommen das Teil kostenlos ersetzt. Für uns sehr ärgerlich aber auch sehr fair von der Firma. Leider hielt uns das auch recht lange auf und die Nerven lagen blank. Zum Glück lief es noch glimpflich ab und wir sind einigermaßen im Plan.

Am Montag wird unser Zaun endlich angeliefert und das eine Woche früher als erwartet. Der Zeitpunkt der Montage wird dann auch abgesprochen aber ich denke, länger als zwei Wochen wird das nicht dauern. Wir freuen uns sehr darauf und in vier Wochen werden wir dann wohl endlich alles eingezäunt haben. Hoffe ich mal, denn es ist ja doch eine ganze Menge 10.000 m² einzuzäunen.

Im Garten ist das Unkraut auch nicht mehr so dominant und ich habe mittlerweile 6 Beete unkrautfrei, zumindest war es heute Abend noch so! Yacon, Spinnenblumenpflanzen und Muskatella-Salbei sind sehr gut angewachsen und gedeihen gut. Am besten kommt der Muskatella Salbei und die Yacon Pflanzen. Mittlerweile habe ich auch schon rote Erdbeeren entdeckt und am Sonntag werden wir die ersten Erdbeeren ernten können. Es werden viele werden aber da meine Konfitüre vom letzten Jahr zur Neige geht, wird es auch langsam Zeit. Dieses Jahr kommt alles etwas später und wie sonst auch, fast zur gleichen Zeit. Der Holunder blüht und ich möchte wieder Holunderblütenlikör und Gelee herstellen. Das wird auch in der kommenden Woche soweit sein. Ich werde vielleicht die Hälfte der Holunderblüten ernten und den Rest stehen lassen um im September dann die Beeren zu ernten. Daraus kann man ein köstliches Holunderbeerengelee herstellen.

Äpfel und Pfirsiche sind in diesem Jahr noch sehr klein aber wenn das Wetter so bleibt, bin ich zuversichtlich. Sechs kleine Maracuja Pflanzen habe ich auch selbst gezogen im Blumentopf und eine Karambolepflanze. Ich bin gespannt wie sie sich entwickeln. Sie stehen bei mir auf der Fensterbank und sind schon 10 cm groß. Meine selbst gezogenen Palmen aus Dattelkernen bekommen mittlerweile ihr viertes Blatt und sie sehen gesund und kräftig aus.

Ansonsten werden wir erst einmal das Wochenende genießen und wirklich mal NICHTS tun! Wir brauchen das mal!

Ich wünsche Euch allen ein schönes und sonniges Wochenende und schicke liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen