Samstag, 9. Mai 2009

Endlich wieder Sonne ....



in MeckPomm. Heute hatten wir 25° C im Schatten und auch ein paar Regentropfen sind gegen Abend gefallen. Den Vormittag verbrachte ich in Anklam und am Nachmittag habe ich Unkraut gejätet. Ohjeee ... das ist schneller gewachsen als mein Gemüse. Nach 3 Stunden hatte ich genug und habe das Wochenende eingeläutet.

Wir haben es uns auf der Terasse gemütlich gemacht. Mein Schatz hat sich ein kühles Pils genehmigt und ich habe einen Piccolo mit leisem Knall geöffnet. Leiser Knall ... das ist ja schon pervers aber irgendwie gefällt es mir und darum bleibt es so stehen!

Ein paar Fotos habe ich heute auch gemacht und gleich hoch geladen. Die Pfingstrosen haben zwei Prachtblüten hervor gebracht und sie strahlen in einem bezaubernden Pink über die grüne Wiese. Der Regen der letzten Tage hat den Pflanzen sehr gut getan. Die Wiese hat wieder ein saftiges grün und die Tannen hellgrüne Spitzen.

Am Abend gab es Pizza mit Salat und einen köstlichen Rotwein. Ich liebe Pizza und der Rotwein schmeckt zu der Pizza doppelt so gut. Allerdings macht Pizza ja auch dick und darum gibt es das höchstens einmal im Monat, eher weniger.

Nichts desto Trotz, es war ein schöner Freitag und der Samstag wird bestimmt nicht schlechter.

Kommentare:

  1. Wer den ganzen Tag im Garten ackert, hat sich eine Pizza verdient. Die macht nämlich nur dick, wenn man sich nicht genügend bewegt. Dicke haben kein Ernährungs-, sondern ein Bewegungsproblem. Die wissen gar nicht, wie schön grün jetzt alles leuchtet. Wie wunderbar die Welt ist! Von der Couch aus sieht man das alles nicht. Und nur dann macht Pizza dick.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis, ich freue mich sehr darüber, denn ... Du hast ja Recht! Also wird es nun öfter mal eine Pizza geben. Übrigens stimmt das, ich habe nicht zugenommen aber trotz des ackerns auch nicht abgenommen. Nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen ... Muskelmasse wiegt mehr ... und das stimmt!

    AntwortenLöschen