Montag, 4. Mai 2009

Die blöde Finanzkrise ....

die geht mir sowas auf den Keks! Keiner kann liefern, wegen Kurzarbeit, ich kann und will das nicht verstehen! Die profitieren doch wieder alle davon und wir blöden Steuerzahler finanzieren das auch noch. Schmeißt die einfach alle raus, die glauben sie können regieren. Sie sind das Geld nicht wert, das wir ihnen bezahlen. Das ist doch schon Korruption und eine Demokratie sind wir schon lange nicht mehr. Da werden Gesetze geändert, von denen bekommt man gar nichts mit, erst wenn man mal so etwas braucht und nachliest.

Pressefreiheit gibt es in Deutschland auch nicht mehr und wenn Frau Dr. Merkel von Völkerrechtsverletzungen spricht, dann sollte sie erst einmal vor der eigenen Tür kehren. Die Regierung verheimlicht ihrem Arbeitgeber - dem Volk - brisante Details und gäbe es das Internet nicht, das auch eingeschränkt ist für deutsche Nutzer und wahrscheinlich künftig noch schlimmer beschränkt wird, dann wären wir wohl so, wie es sich unsere Politiker wünschen.

Kein Wunder, dass die Bildung in Deutschlend so schlecht ist wie nie vorher! Dumme lassen sich einfach leichter regieren.

Kommentare:

  1. Irgendwann - und wenn es so weitergeht wie in letzter Zeit, kann es gar nicht mehr allzu lange dauern - platzt selbst dem geduldigen, braven deutschen Bürger der Kragen! In Frankreich oder Italien wären längst schon alle auf der Straße...

    AntwortenLöschen
  2. Es ist einfach unverantwortlich wie die Regierung das Geld zum Fenster rauswirft. Die hätten die Banken ruhig pleite gehen lassen sollen. Schließlich sind die Einlagen versichert und die Versicherungen hätten zahlen müssen. Es sind ja nicht alle Banken insolvent und die guten hätten überlebt. Einige machen ja schon wieder große Gewinne.
    Du hast Recht, wir sollten endlich etwas unternehmen, sonst machen unsere Diener weiter was sie wollen und handeln gegen den Willen ihres Arbeitgebers .... das sind nämlich WIR, die Bürger Deutschland's! Das scheinen die total vergessen zu haben.

    AntwortenLöschen