Mittwoch, 6. Mai 2009

Ein stürmischer Tag ....

heute und es regnete den ganzen Vormittag. Ich hatte die Heizung an und bin erst mittags raus. Ich mußte heute nach Anklam fahren und einiges einkaufen. Kurz nach dem Mittagessen machte ich mich auf den Weg. Die Strassen waren fast trocken aber herumfliegende Zweige machten die Fahrt recht unangenehm. Teilweise lagen richtig große Äste auf und neben der Fahrbahn.

Ich erreichte mein Ziel trotzdem ohne besondere Vorkommnisse und ging erst einmal in der Famila zum Bankautomat um mich mit Geld einzudecken. Meine Einkäufe hatte ich dann auch recht schnell erledigt und so machte ich mich wieder auf den Heimweg, der ähnlich verlief als der Hinweg. Erst zu Hause merkte ich dann was ich mal wieder vergessen hatte. Egal, morgen muß ich nach Friedland und da hole ich mir dann die vergessenen Sachen. Ich werde mir einen Zettel schreiben und hoffe, ich vergesse dann den Zettel nicht, was auch schon vorkam. Allerdings bekam ich die Dinge dann aber trotzdem zusammen. Soo schlimm ist es noch nicht mit der Vergesslichkeit - zum Glück. Es ist einfach nur Unkonzentration. Naja, verhungern werden wir nicht denn ich habe eine große Tiefkühltruhe und wir kämen schon ein paar Wochen über die Runden.

Am späten Nachmittag beruhigte sich das Wetter und jetzt scheint sogar die Sonne und in einer windstillen Ecke könnte man sich sogar noch sonnen. Dazu fehlt mir jetzt aber leider die Zeit, denn ich habe meinem Schatz für heute Abend Buletten versprochen. Also gehe ich jetzt in die Küche und bereite das Abendessen zu.

Ich hoffe, morgen ist das Wetter wieder besser - vorausgesagt haben sie es ja - aber der Wetterbericht stimmt hier fast nie. Die nächste Wetterstation ist auch erst auf Hiddensee und dort ist das Wetter meistens ganz anders als hier.
Schaun mer mal ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen