Sonntag, 26. Mai 2013

Rettet Euer Geld ....

der Zugriff darauf erfolgt gleich nach der Bundestagswahl!

Die EU ist am Ende und hoch verschuldet. Da haben ein paar eingesetzte, nicht gewählte Verbrecher unser aller Schicksal zu verantworten. Natürlich kennen die keine Verantwortung, sondern sie nehmen sich einfach von unseren Konten, was noch da ist. 500 Millionen Menschen verarmen, weil in Brüssel unfähige Leute mit hohen Gehältern sitzen, die von den Völkern nicht einmal dazu legitimiert sind. Sich selbst kürzen die nichts, die haben ihr Schäfchen schon im trockenen!

Der dumme ist der Deutsche! Ohne Volksabstimmung haben sie uns in diese Situation gebracht. Wer? Die CDU/CSU, SPD, FDP, GRÜNE, alles etablierte Parteien die sich breit gemacht haben und uns den Feudalismus ins Land brachten. Die Linken sind auch nicht viel besser, denn alle wollen unser Land vernichten und uns in der EU untergehen lassen. Als Sklaven sollen die Deutschen dem Rest der EU Staaten dienen.

Wie dumm sind die Deutschen nur? Sie wählen immer wieder diese Parteien und finden es auch noch gut, wie sie unser schwer erarbeitetes Geld ins Ausland schicken.
Während die Politkasper sich ihre Gehälter laufend erhöhen, von unseren Steuergeldern leben und sich Denkmäler bauen, verarmen die Menschen in unserem Land. Wir werden belogen und betrogen und lassen uns das auch noch gefallen. Wir sollten sie alle zum Teufel jagen!

Mit solchen Leuten hat unser Land keine Zukunft mehr! Wählt endlich Parteien, die sich FÜR unser Land einsetzen und nicht dagegen! Wacht auf!


Kommentare:

  1. Guten Abend Kathy
    Parteien können nicht mehr gewählt werden, sie sind schon vor der Wahl bestimmt.
    Wahltermine sind diesmal noch dazu in den Sommerferien. Welche eNTe lässt seinen Urlaub für Wahlen weg.
    Man kann nur für sich und seinem Gefühl weiter kämpfen, aber alles ist sinnlos.
    Spareinlagen werden geschröpft.
    Wir befinden uns längst in einem " Kalten Krieg "

    Es traut sich keiner von " Krieg" zu sprechen.
    Es traut sich keiner mehr zu sagen, dass Deutsche eigentlich keine Staatsbürgerschaft haben.

    Ich lass mal den Rest, den ich noch schreiben könnte.
    lg Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Uli,
      natürlich können Parteien gewählt werden. Wenn das vorher schon so bestimmt wäre, dann hätten wir einen großen Wahlbetrug und die Parteien wären weg vom Fenster.

      Die Wahlen finden am 22.09.2013 statt, da hat kein Bundesland mehr Ferien. Außerdem kann man Briefwahl machen. Ich muß es noch einmal betonen! Dies wird die letzte Wahl werden und wenn wir keine Partei wählen, die uns endlich Friedensverträge und eine eigene deutsche Verfassung zugesteht. Die etablierten Parteien wollen unser Land in der EU untergehen lassen und den Rest nicht einmal mehr zurück haben. Sie Verschenken einen Teil Deutschlands, der UNS zusteht! Das ist Unrecht dem deutschen Volk gegenüber! Die etablierten Parteien wollen das Grundgesetz aushebeln und es verändern, damit sie das Volk nicht befragen müssen. Das Grundgesetz ist KEINE deutsche Verfassung!

      Den Krieg von dem Du sprichst, den machen die USA, Frankreich und England. Die EU unterstützt sie dabei gegen geltendes Völkerrecht!

      Wir sind staatenlos weil seit 1990 das Land Deutschland in eine BRD G.m.b.H. umgewandelt wurde. Deutschland besteht in den Grenzen des Deutschen Reichs von 1937. Die Regierung der BRD G.m.b.H ist nur der Verwalter von den Besatzern der übrig gebliebenen drei Alliierten! Nur Russland hat Deutschland freigegeben!

      Ich weiß, es ist schwer das zu begreifen aber es ist tatsächlich so und wurde heute sogar auf Phönix diskutiert. Von Mitgliedern der etablierten Parteien!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    2. Guten Abend Kathy

      Was Mitgliedern der etablierten Parteien im TV diskutieren ist auch nicht real.
      An Briefwahl glaube ich nicht, weil die Post ein Unternehmen ist, dass nicht frei ist. Die anderen Postvertreter liefern eventuell nicht aus (?)
      Man sollte zu Fuß und im Lokal wählen, auch wenn es zeitlich nicht passt.

      Der Ferienkalender ist überall anders

      http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/#2013

      Die Wahlen sind niemals so, dass jeder wählen würde/ könnte.

      Mit dem Rest stimme ich dir zu.
      lg Uli



      Löschen
    3. Guten Abend Uli,
      manchmal ist es sogar ganz real, was da von den etablierten Parteien diskutiert wird. Ich sah die Sendung auf Phönix und Gysi sprach die deutsche Verfassung an. Es wurde sogar kurz darüber diskutiert bis Künast ein anderes Thema heraus schrie. Man merkte, es war ihr nicht recht und dann verlief es auch im Sande.

      Briefwahl kann man auch persönlich abgeben oder abgeben lassen. Obwohl die Post eigentlich der zuverlässigste Zusteller ist, kann da natürlich auch einmal etwas passieren. Andere Zusteller würde ich nie in Anspruch nehmen, da sie sehr unzuverlässig sind.

      Natürlich weiß ich, dass der Ferienkalender für jedes Bundesland anders ist aber Du kannst Dich selbst vergewissern, an diesem Termin sind nirgendwo in Deutschland Ferien.
      http://www.ferienkalender.com/ferien/sommerferien.htm

      Wer wählen will, der kann auch wählen!^^

      Einen schönen Abend wünsche ich Dir!
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    4. Hallo Uli,

      du schreibst folgendes.

      "Man kann nur für sich und seinem Gefühl weiter kämpfen, aber alles ist sinnlos."

      Warum soll es sinnlos sein, wenn man nach seinem Gefühl "kämpft" wie du es sagst?
      Ist es nicht das worum es geht in unserem Leben?
      Ich verstehe dich vielleicht nicht richtig, aber was ich fatal fände ist, wenn Menschen glauben das etwas sinnlos ist und sie deshalb nicht tätig werden und sie ggf. ihr Potential und ihre Tatkraft nicht erkennen.
      Schwierige Umstände sind nach meiner Erfahrung dazu da, um daran zu wachsen, daraus zu lernen, zu begreifen, stark zu werden - denn Sinn zu sehen! Nichts im Leben ist sinnlos, alles geschieht, damit wir begreifen! Sinnlos wäre, wenn du glaubt das es sinnlos ist und du dadurch nicht lebst und tust, was es für dich zu tun gilt/gibt.
      Wir müssen im Grunde dankbar sein für das Schwere, denn nur das bringt uns den Schlüssel zur Veränderung!

      Und: Engagement für Veränderung beginnt schon im eigenen Lebens-Umfeld und daraus entstehen dann vielleicht weitere Möglichkeiten und Interessen. Mal öfter Müll sammeln aus der Natur und Umgebung ist zum Beispiel so eine Sache, die ich sehr heilsam und lehrreich diesbezüglich finde und einer guter Anfang um endlich und mutig tätig zu werden! Nichts ist sinnlos, das was du eventuell für sinnlos hälst, birgt den Sinn in sich. Liebe Grüße, Susanne

      Löschen
  2. Ich habe heute Komunal gewählt liebe Merci (brav näch! ;) ) aber keine der etablierten Parteien!
    Wahrscheinlich sollte man sein Geld künftig wieder unterm Kopfkissen aufbewahren, zumindest hat dann der Staat kein Zugriff mehr drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lobenswert liebe Susanne! Gebracht hat es leider nicht viel, da nicht einmal 50% der Menschen gewählt haben. Wir haben also doch noch etwas, womit wir es ändern könnten!

      Das Geld unter dem Kopfkissen aufzubewahren ist so eine Sache. Es kann passieren, dass bald kein Bargeld mehr verwendet werden darf und was machen wir dann damit? Eine Lösung sieht anders aus!

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Nicht nur der Deutsche ist der Dumme, sondern jeder, der horrende Abgaben zu entrichten hat. Das sind sehr viele Menschen. Fast alle haben nichts oder nicht viel. Umgekehrt gehört Wenigen fast Alles.
    Und außerdem: Wozu braucht man eine Bank? Es gibt doch Kopfkissen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich hast Du recht! Aber der Deutsche ist der Dumme, der Dummen! Jahrelang wurden wir belogen und betrogen und wer die Wahrheit kennt, der wird bitterlich böse! Wir könnten sehr gut leben und sogar noch anderen Menschen auf dieser Welt helfen, besser zu leben als bisher.

      Es ist richtig, dass alle Menschen manipuliert werden und es viele arme Menschen auf dieser Welt gibt. Alle könnten besser leben, wenn nicht ein paar Psychopathen immer mehr und noch mehr wollen. Der einzige Trost, auch sie müssen irgendwann sterben und das letzte Hemd hat keine Taschen!

      Bei den Einbrüchen in Deutschland, weiß ich nicht wie gut Dein Kopfkissen ist ... ;-)

      Löschen