Montag, 8. April 2013

Steueroasen ....


darüber wird mittlerweile sehr viel geschrieben. Sinnvolles und weniger sinnvolles geben Politiker, Journalisten und auch ganz normale Menschen in Kommentaren ab. Ich habe mir meine eigenen Gedanken gemacht, nachdem ich ein Interview mit Putin gesehen habe, das am Sonntag um 13 Uhr auf Phönix gesendet wurde.

Wir Deutschen zahlen ja mehr als die Hälfte unseres Einkommens an den deutschen Staat. Wofür zahlen wir diese Steuern? Mir fällt da momentan nicht viel ein, denn seit Jahren verkommt alles in unserem Land. Kaputte Strassen, Schulen die verfallen, die ganze Infrastruktur verkommt!

Putin hat in dem Interview mitgeteilt, dass in Russland der Steuersatz bei 13 % liegt. Das scheint ja ein echtes Steuerparadies zu sein! Der Steuerfreibetrag in Deutschland liegt seit 1.1.2013 bei 8.130 Euro im Jahr, wovon kein Mensch leben kann. Der Eingangssteuersatz liegt dann auch gleich bei 14 %, also schon bei sehr niedrigen Einkommen mehr als in Russland. Vor allem vergessen wir auch noch die Mehrwertsteuer von derzeit 19 %, die wir auf alles bezahlen was wir kaufen. Ein kleiner Bereich liegt bei 7% Mehrwertsteuer. Dazu gehören seit die FDP in der Regierung ist auch die Übernachtungen in Hotels. Das Frühstück im Hotel wird dagegen mit einem Mehrwertsteuersatz von 19 % gehandelt. Ist das nicht verrückt?

Ich habe schon einmal die Frage gestellt, was machen die mit all unseren Steuern? Ein großer Teil geht für die Pensionen der Politiker und der Beamten drauf. Seit Jahren wissen sie, es wird immer mehr Geld für diese Pensionen gebraucht aber sie verändern nichts! Da werden keine Rückstellungen gemacht, im Gegenteil, sie erhöhen sich laufend ihre Gehälter, Diäten und Pensionen. Die Rentenkassen wurden geplündert und künftige Rentner werden am Hungertuch nagen. Dazu müssen die Renten seit Gerhard Schröder auch noch versteuert werden. Obwohl die Gelder schon einmal versteuert wurden. Ich mußte von meinem Bruttogehalt alles versteuern und danach wurde mein Rentenbeitrag an die Rentenkasse überwiesen. Heute muß ich die Rente noch einmal versteuern. Das ist doch Betrug! Selbst wenn der Arbeitgeberbeitrag besteuert werden würde, dann dürften es nur 50 % sein, die versteuert werden. Geht im Jahr 2013 jemand in Rente, dann muß er 66 % seiner Rente versteuern. Wie verrückt ist das denn?

In Deutschland werden die kleinen Leute abgezockt und die Großen lässt man kaufen. Denen bietet man Schlupflöcher und erwischt es tatsächlich mal einen Großen, dann kann er sich freikaufen. Tatsächlich ändern sie sogar die Verjährung für die ganz Großen, wie im Falle Zumwinkel.

In diesem Staat läuft etwas verkehrt! Lasst Euch nicht mehr blenden und habt endlich den Mut, andere Parteien zu wählen. Schlimmer kann es nicht nicht mehr kommen!

Vergesst auch nicht, wie unsere Volkszertreter den ungewählten Kommissaren in Brüssel, Zugriff auf unsere Konten verschafft haben. Überlegt Euch, wen Ihr im September wählt! Die etablierten Parteien greifen alles ab, was wir noch haben, Enteignung droht! 
Die "LINKE" hat dem ESM nicht zugestimmt, als einzige der Parteien aber sie sind auch für die EU und für Eurofonds. Das heißt, Vergemeinschaftung der Schulden. Wählt eine Partei, die für unser Land ist und die eine Abstimmung darüber macht, was die Menschen in unserem Land wollen! Das ist Demokratie und nichts anderes!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen